Im Rahmen der Game Awards 2018 hat Entwickler PlayGround den Release-Termin für die erste große Erweiterung zu Forza Horizon 4 bestätigt und gleich auch den ersten Trailer zum Addon Fortune Island gezeigt.
Der DLC führt uns weiter in den Norden Schottlands und bietet gefährliche Küstenstrecken sowie extreme Wetterbedingungen. Der Trailer gibt einen kleinen Ausblick auf die neuen Gebiete in denen man sich auch auf Schatzsuche begeben kann. Dazu muss man Rätsel lösen, um verstecke Kisten zu finden, die mit Bonus-Credits locken.

Außerdem gibt es eine Reihe neuer Herausforderungen unter dem Titel Trailblazer PR Stunts. Dabei muss man die kürzeste Route zwischen Start und Ziellinie finden. Als neue Autos zehn neue Fahrzeuge dabei, vom 2019er Lamborghini Urus und 2017er Ram Rebel TRX Concept-Car bis zum 2018er BMW M5.
Forza Horizon 4: Fortune Island ist in der Ultimate Edition von Forza Horizon 4 enthalten und Teil des Erweiterungs-Passes. Als Einzeldownload kostet das Addon 20 Euro.

Kommentar schreiben