EK Water Blocks EK-Nucleus AIO CR360 Lux D-RGB White - Test/Review
Die Zeiten, in denen EK Water Blocks nur Komponenten für Eigenbau-Wasserkühlungen angeboten hat, sind schon länger vorbei. Mit der „EK-Nucleus AIO CR360 Lux D-RGB White“ kommt eine farbenfrohe AiO-Kühlung auf den Markt.
Von Christoph Miklos am 08.02.2024 - 07:49 Uhr

Fakten

Hersteller

EK Water Blocks

Release

Anfang 2023

Produkt

Wasserkühlung

Preis

ab 179 Euro

Webseite

Media (12)

Einleitung & Datenblatt


Einleitung


Die Zeiten, in denen EK Water Blocks nur Komponenten für Eigenbau-Wasserkühlungen angeboten hat, sind schon länger vorbei. Mit der „EK-Nucleus AIO CR360 Lux D-RGB White“ kommt eine farbenfrohe AiO-Kühlung auf den Markt. Wir haben sie auf den Prüfstand geschickt!

Über EK Water Blocks


EK is a premium liquid cooling solutions provider, bearing the name of its founder Edvard König. The brand started with one man’s enthusiasm and his first ventures into water cooling back in 1999. Officially founded in 2003, the company is considered an early pioneer in PC liquid cooling. It quickly became synonymous with innovative product design, quality engineering, and premium aesthetics, gaining a reputation among PC enthusiasts for transforming ordinary computers into extraordinary machines.
From its humble beginnings more than two decades ago, EK steadily grew to become the global leader in the development and manufacturing of high-end liquid cooling solutions for the end-user, as well as various industrial applications.
Today, EK is the most comprehensive provider of premium, high-quality custom liquid cooling loop products, expanding its portfolio to AIO coolers, plug-and-play gaming PCs, and professional workstations.
EK has also become a trusted expert and partner for many of the industry’s top names and different computer technology brands. In collaboration with many partner companies, EK co-designs, co-develops, and co-brands solutions that push performance boundaries through liquid cooling.
With continuous research and innovative design, EK constantly strives to bring the best possible liquid cooling experience to its customers all around the world.

Datenblatt


• Farbe: Schwarz • CPU-Kühler: Maße: 82,3 x 69,2 x 61,6 mm (B x H x T) Material: Kupfer, ABS Kunststoff • Radiator: Maße (ohne Lüfter): 400 x 124 x 27 mm (L x B x H) Material: Aluminium • Pumpe: Nennspannung: 12 V Umdrehungen pro Minute: 620 - 3100 • Lüfter: Anzahl: 2 Geschwindigkeit: max. 2.300 U/min Airflow: 171,6 m³/h Statischer Druck: 7,11 mmH2O Lautstärke: max. 36 dB(A) Anschluss: 4-Pin PWM Nennspannung: 12 V • Schlauchlänge: 400 mm • Kompatiblität: Intel-Sockel: LGA 1700, 1150, 1151, 1155, 1156, 1200, 2011, 2011-3, 2066 AMD-Sockel: AM5, AM4 • Lieferumfang: 1x EK-Nucleus AIO CR360 Lux 3x EK-FPT FAN 120 - Schwarz 1x Mounting Kit 1x Bedienungsanleitung
Preis: 179 Euro (Stand: 08.02.2024)

Testplattform


• Mainboard: ASUS ROG Crosshair VIII Hero [WI-FI] • Prozessor: AMD Ryzen 9 3950X • Arbeitsspeicher: Ballistix Elite DIMM Kit 32GB, DDR4-3200 • Grafikkarte: KFA2 GeForce RTX 2080 Ti EX [1-Click OC] • Wärmeleitpaste: Arctic MX-6 • Netzteil: Seasonic Snow Silent 1050W • Soundkarte: Creative Sound BlasterX AE-5 PLUS • Festplatten: Toshiba RC500 500GB • Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 • Betriebssystem: Windows 11 • Peripherie: Razer DeathAdder Chroma, Razer BlackWidow Ultimate Chroma und Astro Gaming A40 Headset • Monitor: LG Electronics 34UC79G-B • Zimmertemperatur: ca. 21°C

Verarbeitung & Lüfter


Verarbeitung


Die EK-Nucleus AIO Lux D-RGB gibt es zum Testzeitpunkt als 240er- oder 360er-Radiatormodell in den „Farben“ Schwarz und Weiß. Alternativ gibt es auch jeweils eine „Dark“-Version ohne RGB-Beleuchtung. Unser Testmuster ist eine fertig befüllte Komplett-Wasserkühlung und bildet ein geschlossenes Kühlsystem. Der Radiator weist feine und stabile Kühlfinnen aus Aluminium auf und die Bodenplatte des Kühlkörpers besteht aus gut wärmeleitfähigem Kupfer. Die Kühlfinnen des Radiators wurden sauber entgratet und es wurden im Test keinerlei scharfen Kanten oder Ecken gefunden, an denen sich der Nutzer eventuell verletzen könnte. Die beiden nylonummantelten Schläuche (400 mm) der Wasserkühlung sind sicher mit Kühlkörper und Radiator verbunden. Auf dem Radiator mit den Maßen von 400 x 124 x 27 mm (L x B x H) können drei 120-mm-Lüfter verbaut werden. Die Kühler-Pumpen-Einheit befindet sich in einem eher schlichten Kunststoffgehäuse. Der Deckeleinsatz und das kleine, abgesetzte EK-Logo werden von A-RGB-LEDs beleuchtet. Praktisch: Die Abdeckung der Pumpe ist magnetisch gehalten und kann bei Bedarf um in 90° Schritten gedreht werden. Die beiden A-RGB-Anschlüsse stellen die Verbindung zur Lüfterbeleuchtung und zu einem geeigneten Mainboard bzw. A-RGB-Controller her. Für die Pumpenversorgung dient ein PWM-Anschluss. Die Pumpe läuft laut Hersteller mit maximal 3.100 U/min (± 10 %). Die Garantiezeit beträgt fünf Jahre. Verarbeitungsmängel konnten wir an unserem Sample nicht feststellen.

Lüfter


Im Lieferumfang sind drei 120 mm EK-Loop FPT-Radiatorlüftern enthalten, die in einem breiten Drehzahlbereich von 550 - 2.300 U/min (± 10%) arbeiten. Laut Hersteller soll die maximale Lautstärke bei maximal 36 dB(A) liegen. Die milchig-weißen Rotoren werden von A-RGB-LEDs in Szene gesetzt. EK Water Blocks nutzt keine normalen PWM- und A-RGB-Anschlüsse, sondern setzt stattdessen auf achtpolige Kombi-Anschlüsse. An jedem Lüfter hängen je ein Stecker und eine Buchse.

Montage & Preis


Montage


Unser Testmuster setzt auf ein Universal-Schraubpin-System, welches eine sichere und schnelle Lösung darstellt. Die Installation auf einer AMD AM4 Hauptplatine läuft wie folgt ab: Der gesamte Einbauprozess nimmt zirka 25 Minuten in Anspruch. Ein Ausbau des Mainboards ist nur dann notwendig, wenn kein Ausschnitt am Mainboardtray vorhanden ist. Die mitgelieferten Lüfter werden mittels Schrauben befestigt. Kompatibel ist die Wasserkühlung zu allen gängigen Intel- und AMD-Sockeln (LGA 1700, 1150, 1151, 1155, 1156, 1200, 2011, 2011-3, 2066 // AM4, AM5).

Ausstattung


Der Lieferumfang besteht aus: Montagematerial, einer Montagehilfe für die Montagebolzen, einem Anschlusskabel für die Lüfter und einer Dosierspritze mit Wärmeleitpaste. Mitgeliefert werden aber auch eine Anleitung und ein EK-Stickerbogen sowie zwei Info-Blätter.

Preis und Verfügbarkeit


Für die EK Water Blocks EK-Nucleus AIO CR360 Lux D-RGB White werden knapp 179 Euro (Stand: 08.02.2024) veranschlagt.

Kühlleistung

EK Water Blocks EK-Nucleus AIO CR360 Lux D-RGB White - Kühlleistung (Serienlüfter)
CPU Load x32 - weniger ist besser
EK Water Blocks EK-Nucleus AIO CR360 Lux D-RGB White (Pumpe max.)
65 °C
62 °C
60 °C
58 °C
Alpenföhn Gletscherwasser 360 Weiß
66 °C
63 °C
60 °C
58 °C
Corsair Hydro Series iCUE H150i RGB Pro XT
68 °C
65 °C
62 °C
60 °C
Thermaltake Water 3.0 360 ARGB Sync Edition
68 °C
65 °C
62 °C
- °C
DeepCool LS720
68 °C
65 °C
62 °C
60 °C
Antec Vortex 360 ARGB
68 °C
65 °C
62 °C
60 °C
DeepCool LT720 ARGB
67 °C
64 °C
61 °C
58 °C
Enermax AquaFusion ADV 360
69 °C
66 °C
63 °C
61 °C
Sharkoon S90 RGB
69 °C
66 °C
63 °C
60 °C
Cooler Master MasterLiquid 360L Core ARGB
67 °C
64 °C
62 °C
- °C
Gelid Solutions Liquid 360
69 °C
66 °C
63 °C
60 °C
ASUS TUF Gaming LC II 360 ARGB
68 °C
65 °C
62 °C
60 °C
Enermax Liqmaxflo 360 ARGB
67 °C
65 °C
62 °C
60 °C
Lüfter: 800 U/min Lüfter: 1.000 U/min Lüfter: 1.500 U/min Lüfter: 1.800 U/min

Unser Testmuster liefert eine sehr gute Kühlleistung ab.

Lautstärke

EK Water Blocks EK-Nucleus AIO CR360 Lux D-RGB White - Lautstärke (Serienlüfter)
Entfernung: ca. 1 Meter - Lautstärke: < 0,01 Atmen in 30 cm Entfernung / 0,1 Rauschende Blätter / 0,3 Flüstern / 0,5 Der eigene Atem - weniger ist besser
EK Water Blocks EK-Nucleus AIO CR360 Lux D-RGB White (Pumpe max.)
0.18 Sone
0.24 Sone
0.30 Sone
0.37 Sone
Alpenföhn Gletscherwasser 360 Weiß
0.17 Sone
0.23 Sone
0.29 Sone
0.35 Sone
Thermaltake Water 3.0 360 ARGB Sync Edition
0.17 Sone
0.23 Sone
0.29 Sone
- Sone
Corsair Hydro Series iCUE H150i RGB Pro XT
0.18 Sone
0.24 Sone
0.31 Sone
0.37 Sone
DeepCool LS720
0.17 Sone
0.23 Sone
0.30 Sone
0.37 Sone
Antec Vortex 360 ARGB
0.17 Sone
0.23 Sone
0.30 Sone
0.37 Sone
DeepCool LT720 ARGB
0.18 Sone
0.24 Sone
0.31 Sone
0.40 Sone
Enermax AquaFusion ADV 360
0.18 Sone
0.23 Sone
0.30 Sone
0.37 Sone
Sharkoon S90 RGB
0.17 Sone
0.23 Sone
0.30 Sone
0.36 Sone
Cooler Master MasterLiquid 360L Core ARGB
0.16 Sone
0.23 Sone
0.29 Sone
- Sone
Gelid Solutions Liquid 360
0.18 Sone
0.24 Sone
0.31 Sone
0.40 Sone
ASUS TUF Gaming LC II 360 ARGB
0.17 Sone
0.24 Sone
0.30 Sone
0.38 Sone
Enermax Liqmaxflo 360 ARGB
0.18 Sone
0.24 Sone
0.30 Sone
0.37 Sone
Lüfter: 800 U/min Lüfter: 1.000 U/min Lüfter: 1.500 U/min Lüfter: 1.800 U/min

Die integrierten Pumpen verrichten ihre Arbeit bei knapp 3.100 U/min (12V) mit einem kaum hörbaren Geräusch. Die mitgelieferten Fans sind erst ab einer hohen Geschwindigkeit wahrnehmbar

Fazit & Wertung

Verarbeitung
Leistung
Lautstärke
Montage
Kompatibilität
Ausstattung
Preis
91%

Christoph meint: Enthusiasten mit einem üppigen Budget können bedenkenlos zugreifen!

Mit der neuen EK-Nucleus AIO CR360 Lux D-RGB White liefert EK Water Blocks eine sehr leistungsstarke AiO-Wasserkühlung für Performance-Anwender ab. Abseits der beeindruckenden Kühlleistung wissen Verarbeitungsqualität, Lautstärke, Optik (anpassbare RGB-Beleuchtung + drehbarer Pumpendeckel) und das sichere Montagesystem zu gefallen. Weniger erfreulich: Der Preis (179 Euro) ist recht happig ausgefallen.

Award

Richtig gut
  • hochwertige und saubere Verarbeitung
  • exzellente Kühlleistung
  • recht leise A-RGB-PWM-Lüfter
  • schicke Optik (anpassbare RGB-Beleuchtung und drehbarer Pumpendeckel)
  • Pumpe und Lüfter unabhängig voneinander regelbar
  • passt auf alle gängigen Sockeltypen
  • sichere und einfache Montage
  • 5 Jahre Garantie
Verbesserungswürdig
  • kein Schnäppchen

Kommentar schreiben