Cooler Master V-Series V1000 - Test/Review
In unserem heutigen Artikel werfen wir einen kritischen Blick auf das brandneue Cooler Master V-Series V1000.
Von Christoph Miklos am 13.05.2013 - 01:27 Uhr

Fakten

Hersteller

Cooler Master

Release

Anfang Mai 2013

Produkt

Netzteil

Preis

ab 176,35 Euro

Webseite

Media (9)

Fazit und Wertung

Leistung
Technik
Ausstattung
Temperatur
Lautstärke
Verarbeitung
Preis
90%

Christoph meint: Klasse High-Power Netzteil, welches auch Haswell-ready ist!

Mit dem V-Series V1000 liefert Cooler Master ein sehr gutes High-End Netzteil für Enthusiasten und Multi-GPU-Nutzer ab. Die von uns getestete PSU bietet eine hochwertige Verarbeitungsqualität, zahlreiche Anschlussmöglichkeiten und ausreichend lange Kabelstränge. Für das vollmodulare Netzteil sprechen auch die moderne Technik und der hohe Wirkungsgrad. Lediglich das leichte Surren des Lüfters bei Volllast trübt den positiven Gesamteindruck etwas. Demnach können wir für das V-Series V1000 eine Kaufempfehlung aussprechen - sofern man diese üppige Power überhaupt benötigt.

Award

Richtig gut
  • hochwertige Verarbeitung und Komponenten
  • ausgereifte Technik
  • sehr hoher Wirkungsgrad
  • vollmodulares Kabelmanagement
  • zahlreiche Anschlüsse
  • ausreichend lange Kabelstränge
  • genügend Power für moderne Gaming-Systeme
  • unterstützt "Haswell" C6/C7 Low-Power States
Verbesserungswürdig
  • Preis
  • Lüfter unter Volllast leicht hörbar

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen