Fazit & Wertung

Christoph meint: Gewohnt gute Shooter-Kost!

Fazit von Christoph

Auch in diesem Jahr ist Call of Duty ein gut gefülltes Actionpaket für Shooter-Fans. Doch der Reihe nach: In der knapp sieben Stunden kurzen Kampagne gibt es die gewohnt lineare Actionkost, die durch ein paar kurze Stealth-Missionen etwas aufgelockert wird. Schade ist es trotzdem, dass die Entwickler am eigentlichen Gameplay und der nach wie vor dümmlichen KI nichts verändert haben. Hätte Raven Software doch nur mehr Mut zur Veränderung gehabt! Der Mehrspieler-Part bleibt überraschend unspektakulär und wirkt, mal abgesehen von ein paar dezenten Änderungen, wie ein großes Update für den Vorgängerteil Modern Warfare. Ein paar Innovationen wären wünschenswert gewesen. Auch der Map Pool hätte ruhig etwas umfangreicher ausfallen dürfen. Mein Highlight ist eindeutig der Zombies-Modus. Der ist wieder einmal vollgestopft mit coolen Untoten, Waffen, Geheimnissen und abgefahrenen Momenten. Cold War hat, wie auch sämtliche Vorgänger, sichtlich seine Stärken und Schwächen. Fans können demnach auch 2020 bedenkenlos zugreifen. Wie dem auch sei: Für das kommende Jahre wünsche ich mir von Entwickler und Publisher mehr Mut zu Veränderungen.

Grafik
9
Sound
9
Bedienung
9
Spielspaß
8
Atmosphäre
8
Multiplayer
9
Preis/Umfang
8

9

Pro
  • schicke Effekte
  • knackige Texturen
  • Raytracing
  • stimmige Musik
  • authentische Waffengeräusche
  • passende Synchronsprecher
  • frische Ansätze in der Kampagne (Stealth)
  • eigener Held lässt sich erstellen
  • abwechslungsreiche Locations
  • gewohnt flotte Action
  • präzise Steuerung
  • neue Mehrspielermodi
  • Crossplay
  • launiger Zombie-Modus
Contra
  • hakelige Animationen
  • Mimik in den Gesichtern
  • arg dämliche Gegner-KI
  • viele schlauchige Abschnitte
  • fragwürdige Szenen/Einlagen
  • Matchmaking und Balancing stellenweise Mist
Anforderungen
PC (Minimum):
• OS: Windows 7 64-Bit (SP1) oder Windows 10 64-Bit
• Prozessor: Intel Core 13-4340 oder AMD FX-6300
• GPU: GeForce GTX 670 / GTX 1650 oder Radeon HD 7950
• Festplatte: Nur Multiplayer 35 GB / Alle Modi 82 GB
• Arbeitsspeicher: 8GB RAM

• Microsoft Xbox One (X) Konsole
• Sony PlayStation 4 (Pro) Konsole
• Nintendo Switch (Lite) Konsole
• Microsoft Xbox Series X|S Konsole
• Sony PlayStation 5 Konsole
Getestet für
PC

Kommentar schreiben