Nun ist es offiziell: Im September wird AMD den Ryzen 9 3950X mit 16 nativen Kernen auf den Markt bringen.
Die restlichen technischen Daten sehen wie folgt aus: In der Basis werden die 16 Kerne und 32 Threads mit 3,5 GHz arbeiten, einzelne Kerne können aber bis auf den höchsten Takt von 4,7 GHz beschleunigen. Die TDP liegt wie gehabt bei maximalen 105 Watt. Die Mainstream-Lösung mit 12 Kernen wird für 499 US-Dollar angeboten, der 16-Kerner wird 749 US-Dollar kosten.

Kommentar schreiben