Zur Computex am 27. Mai bestätigte AMD bereits fünf Ryzen-3000-Modelle, inklusive des 12-Kern-Flaggschiffes Ryzen 9 3900X.
Ein Leak soll nun den Ryzen 9 3950X samt Spezifikationen bestätigen - mit 4,7 GHz Turbo soll sich der 16-Kern-Prozessor explizit an Gamer richten.
So soll der Ryzen 9 3950X die weltweit erste Gaming-CPU mit 16 Kernen und 32 Threads sein und mit maximal 4,7 GHz takten - die bislang höchste (angebliche) Turbofrequenz eines Ryzen-3000-Prozessors.
Der Basis-Takt soll mit 3,5 GHz aber deutlich hinter dem des Ryzen 9 3900X (12C/24T, 3,8/4,6 GHz) liegen und so trotz höherer Core-Zahl die gleiche TDP (Thermal Design Power, thermische Verlustleistung) von 105W einhalten. Zu Preis und Release hielt sich die vermeintlich glaubhafte Quelle jedoch bedeckt.

Kommentar schreiben