Einleitung und Datenblatt

Einleitung
Speziell für den Performance-Anwender hat ADATA die XPG Z1 DDR4-Serie auf den Markt gebracht. Wir durften das neue AX4U2800W8G17-DRZ Kit auf den Prüfstand schicken.
Über ADATA
ADATA Technology ist einer der weltweit größten Anbieter von DRAM-Modulen und von USB Flash Drives. ADATA produziert komplette Speicher-Lösungen, einschließlich Memory Cards, SSDs und portable Festplatten. ADATA Produkte genießen einen internationalen Bekanntheitsgrad und wurden unter anderem mit dem in Deutschland verliehenen iF Design Award sowie dem Red Dot Award, dem CES Best of Innovations Award, dem Japan Good Design Award, dem Best Choice Award der Computex und dem Taiwan Excellence Gold Award ausgezeichnet. Der Firmenslogan „Love, Life, Dreams“ verkörpert die Marke ADATA und deren Rolle, innovative Speicher-Produkte für Menschen in allen Lebenslagen zu entwickeln.
Datenblatt
• Typ: DDR4 DIMM 288-Pin • Module: 2x 8GB • JEDEC: PC4-22400U • Spannung: 1.20V • Besonderheiten: Intel XMP 2.0 (Extreme Memory Profile) • Herstellergarantie: zehn Jahre
Preis: 114.88 Euro (Stand: 25.01.2016)
Testplattform
• Prozessor: Intel Core i7-5960X • Mainboard: Gigabyte GA-X99-SOC Force • Grafikkarte: GALAX GeForce GTX 980 SOC • Prozessorkühler: EKL Alpenföhn K2 • Netzteil: Super Flower Leadex Platinum 1200 W • Soundkarte: Creative Sound Blaster Z • Festplatten: 2x OCZ Vertex 460 240GB (Raid0) • Gehäuse: Antec P280 • Laufwerke: Samsung Blu-ray DVD-/RW • Betriebssystem: Windows 8.1 64-Bit • Peripherie: QPAD 5K LE Maus, QPAD MK-85 Red Tastatur und QPAD QH-1339 Headset • Monitor: LG Electronics Flatron 29EA93-P • Zimmertemperatur: ca. 21°C

Kommentar schreiben