Wargaming veröffentlicht den zweiten von fünf Akten, um den zehnten Jahrestag des erfolgreichen Action-MMO World of Tanks auf PC und Mac zu begleiten. Ab dem 18. Mai greifen die Spieler auf eine ungewöhnliche neue Funktion für ihre Kampffahrzeuge zurück: das Panzer-Horn!
Das akustische Warnsignal der Panzer war zuletzt im Jahr 2011 Teil eines Tests, wurde jedoch nie offiziell veröffentlicht. Die Spieler rollen mit einem tosenden Schlachtruf ins Gefecht; doch nicht nur die Verbündeten, sondern auch die Gegner können im Umkreis von 200m diese Schlacht-Hupen wahrnehmen. Abhängig von der Fahrzeugmasse entwickelte das Audioteam von Wargaming drei verschiedene Klänge von Grund auf neu, da historisch akkurate Panzerhörner aus dem echten Leben nur schwer zu finden sind. Diese Sounds werden für eine Woche, vom 18. bis zum 25. Mai, im Spiel hörbar sein.
Die Jubiläums-Monate zum zehnten Jahrestag von World of Tanks sind in fünf Akte aufgeteilt, die sich jeweils auf einen bestimmten Teil der World-of-Tanks-Geschichte beziehen. Neben den posaunenden Klängen warten ab dem 18. Mai weitere Herausforderungen und brandneue kosmetische Items auf die Spieler.
Seit dem Startschuss vor 10 Jahren am 12. August 2010 wurde World of Tanks nicht nur kontinuierlich um neue Funktionen erweitert, sondern veranstaltete hunderte unterschiedliche Events und ist auf ein Action-MMO mit über 600 authentisch nachgebildeten Kampffahrzeugen aus 11 Nationen gewachsen. Dank der leidenschaftlichen Unterstützung durch über 160 Millionen registrierte Spieler, konnte sich World of Tanks nicht nur einen Eintrag für die meisten gleichzeitigen Spieler im Guinness-Buch der Rekorde sichern, sondern auch vier Golden Joystick Awards gewinnen!

Kommentar schreiben