Manche Leute verwenden die Begriffe Benutzererfahrung und Benutzerfreundlichkeit fälschlicherweise praktisch gleichbedeutend. Beide Begriffe werden jedoch zunehmend verwendet, um sich speziell auf die Leichtigkeit zu beziehen, mit der Benutzer ihre beabsichtigten Aufgaben erledigen können und ist eng mit Benutzerfreundlichkeit-Tests verbunden.
Daher sehen viele die Benutzerfreundlichkeit als einen eher taktischen Aspekt des Produktdesigns an. Im Gegensatz dazu verwenden UX-Experten den Begriff "User Experience" viel breiter, um alles von der Benutzerfreundlichkeit über das Engagement der Benutzer bis hin zur visuellen Attraktivität abzudecken. Benutzererfahrung erfasst besser alle psychologischen und verhaltensbezogenen Aspekte der Interaktion von Benutzern mit Produkten.
In der Glücksspielbranche wird nicht genug über User Experience diskutiert und darüber, wie sie dazu beitragen kann, den Kundenstamm des Betreibers zu vergrößern. Wir sind uns bewusst, wie wichtig die Kundenbindung ist und wie viel Geld für Promotions ausgegeben wird, um diese zu erhalten. Die Optimierung der UX einer Online-Casino Website oder -App kann jedoch die Kundenbindung wirklich erleichtern und die Kundenabwanderung reduzieren, wenn sie richtig durchgeführt wird.
In der Vergangenheit haben viele Betreiber so viele Inhalte wie möglich auf der Homepage platziert, von Promotionen bis hin zu verfügbaren Spielen und mehr, so wie auf diese Seite Doch je technisch versierter die Nutzer wurden, desto wichtiger wurde es, die Casino-Lobby von überflüssigen Inhalten zu befreien, um es einfacher zu machen, die Spieler zu ihren gewünschten Funktionen zu führen.
Auf die Details kommt es an Da Angebote und Spiele den meisten Platz in einer Casino-Lobby einnehmen, sind andere wichtige Funktionen wie Hilfe, Suche, Spielregeln, Kontaktdaten und in einigen Fällen sogar der Zugriff auf das Konto zweitrangig. Dies kann für Benutzer oft ein Hindernis darstellen, schnell und einfach die richtigen Informationen zu finden oder mit dem Betreiber in Kontakt zu treten.
Wenn Kunden Schwierigkeiten haben, diese zu finden, kann dies dazu führen, dass sie nach Alternativen bei der Konkurrenz suchen. Diese Funktionen müssen im Menü so übersichtlich wie möglich dargestellt werden, wobei die gängigsten und bequemsten UX-Design-Prinzipien befolgt werden sollten, um dem Benutzer zu helfen.
Die Betreiber müssen auch bedenken, dass die UX für Desktop-, Mobil- und Tablet-Geräte relevant sein muss. Dies kann durch die Kategorisierung von Spielen nach Typ und Name gelöst werden, während gleichzeitig personalisierte Vorschläge für Wiederholungskunden angeboten werden. Um kleinere Bildschirme zu berücksichtigen, können Spiele unter einer bestimmten Kategorie gruppiert werden.Bieten Sie zum Beispiel auch den Live-Chat am unteren Rand des Fensters an.
Auf das Kundenfeedback hören Eine der effektivsten Methoden, um herauszufinden, welches Design oder Layout funktioniert, ist die Durchführung von Benutzertests. Es kann sehr wertvoll sein, tatsächliche Kunden dazu zu bringen, ihr Feedback mit dem Online-Casino zu teilen. Es ermöglicht den Betreibern herauszufinden, was die Hauptziele der Kunden sind, ob sie auf irgendwelche Hindernisse stoßen und welche Verbesserungen sie sich für die Zukunft wünschen. Wir empfehlen, dass Glücksspielunternehmen vor jeder größeren Änderung einige Zeit für Benutzertests aufwenden, damit diese den Kunden gefallen und den Geschäftszielen entsprechend funktionieren.
Fokussierung auf das Kundenerlebnis Viele etablierte Betreiber, die schon seit vielen Jahren Online-Glücksspiele anbieten, haben Altsysteme, die sich nur schwer ändern oder modernisieren lassen, ohne andere Teile des Systems zu beeinträchtigen. Wir haben festgestellt, dass dort, wo sie eine Änderung vornehmen können, das Frontend ist - das UX- und UI-Design, das oft das Erlebnis verbessern kann.
Eine der Herausforderungen besteht darin, den Inhalt und die verschiedenen Funktionen in einer Casino-Lobby so darzustellen, dass sie den Nutzern auf jedem Niveau genügend Informationen bieten und sie dazu verleiten, ein Spiel zu beginnen. Unübersichtliche Layouts mit zu vielen Optionen können die Benutzer verwirren oder ablenken und einige könnten sogar das Spiel komplett abbrechen.
Die Glücksspielindustrie sollte darauf abzielen, jegliche UX-Hindernisse zu beseitigen und den Nutzern zu ermöglichen, schneller zum gewünschten Ziel zu gelangen. Wenn die UX verwirrend ist oder zu viele Schritte beinhaltet, ist es wahrscheinlicher, dass die Nutzer das Casino verlassen und eine Alternative bei einem Mitbewerber suchen. Außerdem ist die Markentreue unter Spielern, die sich für Angebote mit einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis entscheiden, bereits sehr gering. Eine Möglichkeit, Kunden zu binden, könnte daher eine verbesserte UX sein, die sicherstellt, dass das Erlebnis einfach ist, Spaß macht und ein großartiges Spielerlebnis bietet. Dies wird die Kundenbindung deutlich erhöhen und auch den Gewinn steigern.

Kommentar schreiben