In ihrem alljährlichen Geschäftsbericht bestätigt Ubisoft den geplanten Release von fünf neuen AAA-Spielen bis April 2021, von denen zwei noch nicht bekannt sind. Allerdings soll es sich dabei um Vertreter der großen Ubisoft-Franchises handeln.
Der bekannte Gaming-Journalist Jason Schreier, äußerte sich dazu auf Twitter:

Wer sich neben Splinter Cell Hoffnungen auf einen verfrühten Release bei Beyond Good & Evil 2 gemacht hat, wird definitiv enttäuscht. Ubisoft hat bereits bestätigt, dass der Nachfolger nicht unter den fünf besagten Spiele-Releases ist. Das bedeutet, dass wir frühestens ab April 2021 mit einer Veröffentlichung rechnen können.

Kommentar schreiben