Bereits vor einigen Jahren gab es schon einen ersten Anlauf für einen Kinofilm der Videospielserie Saints Row - damals noch mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle, doch daraus wurde nichts. Nun wagt Koch Media als neuer Publisher der Spielereihe einen erneuten Anlauf für eine erfolgreiche Kinoverfilmung.
Für den geplanten Actionstreifen konnte das Studio Koch Media nun den Filmemacher F. Gary Graygewinnen. Und mit Action kennt sich der Regisseure bereits bestens aus: Nach seinen Actionfilmen The Italian Job (2003) hat er bereits mit Fast & Furious 8 einer der erfolgreichsten Teile der Actionfilmreihe mit Vin Diesel gedreht.
Derzeit ist er noch mit dem neuen Men in Black-Film für Sony beschäftigt, der am 13. Juni 2019 in die Kinos kommt. Danach könnte er sich dem ersten Saints Row-Actionfilm widmen. Ob jedoch Dwayne Johnson erneut für die Hauptrolle im Gespräch ist, konnte noch nicht bestätigt werden. Das Drehbuch zur Spiele-Verfilmung stammt von Greg Russo, der bereits an dem Mortal Kombat-Film mitwirkte, ebenso an dem geplanten Resident Evil Film-Reboot.

Kommentar schreiben