Razer: Faker und Weibo Gaming halten das Banner von Team Razer auf der Worlds 2023 hoch
Razer gratuliert Lee „Faker“ Sang-hyeok für seinen Sieg im historischen Showdown mit Weibo Gaming bei der Weltmeisterschaft 2023 (Worlds 2023).
Von Christoph Miklos am 20.11.2023 - 17:58 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

Razer

Release

1999

Produkt

Maus

Webseite

Razer gratuliert Lee „Faker“ Sang-hyeok für seinen Sieg im historischen Showdown mit Weibo Gaming bei der Weltmeisterschaft 2023 (Worlds 2023).
Die außergewöhnliche Leistung des Team Razer bei den Worlds 2023 beweist, wie die Organisation die Grenzen des Esports erweitert. Beide Teams zeigten unübertroffenes Können, strategisches Geschick und ein tiefes Verständnis für das Spiel. Razer hat einmal mehr bewiesen, dass es an der Spitze der Esports-Revolution steht und bekräftigt sein Engagement für Spitzenleistungen, Innovation und das unerbittliche Streben nach dem Sieg.
Mit diesem Sieg hat Faker seinen Namen in die Annalen der Esports-Geschichte eingetragen und ist der einzige Spieler, der vier League of Legends-Weltmeistertitel gewonnen hat. Fakers unvergleichliche Leistung untermauert seinen Status als Größter des Spiels.
Das Team Razer unterstützt Faker seit 2021. Darüber hinaus hat er sich lange Zeit für Razers beliebteste Esports-Mauslinie eingesetzt, die Razer DeathAdder. Mit der Waffe seiner Wahl hat Faker den Wettbewerb dominiert, darunter über 500 Siege und 2.600 Kills in allen League of Legends Champions Wettbewerben in Korea und über 100 Siege in internationalen Wettbewerben.
Als Teil der Feierlichkeiten veranstaltete Razer mehrere Watch-Partys in den RazerStores in Asien - darunter der RazerStore Taiwan, der RazerStore Hongkong, der RazerStore Shanghai und weitere. Fans beider Teams konnten ihre Favoriten gemeinsam mit der Community anfeuern, spannende Geschenke gewinnen und vieles mehr.
Da Esports weiterhin das Interesse von Millionen von Menschen weckt, bekräftigt Razer sein unerschütterliches Engagement, esports-Athleten zu unterstützen, eine lebendige Community unter den Fans zu fördern und seinen Beitrag zur florierenden Esports-Landschaft zu leisten.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben