Rainbow Six Siege: Year 8 Season 1, Operation Commanding Force ist jetzt erhältlich
Ubisoft gab bekannt, dass die erste Season von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege‘s Year 8, Operation Commanding Force, ab heute verfügbar ist.
Von Christoph Miklos am 08.03.2023 - 04:16 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

PlayStation 4

Xbox One

PC

Publisher

Ubisoft

Entwickler

Ubisoft

Release

01.12 2015

Genre

Shooter

Typ

Vollversion

Pegi

18+

Webseite

Preis

49,99 Euro

Media (14)

Ubisoft gab bekannt, dass die erste Season von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege‘s Year 8, Operation Commanding Force, ab heute verfügbar ist. In dieser Season wird Brava eingeführt, eine neue brasilianische Angreiferin, sowie wichtige Gameplay-Updates, darunter ein realistischeres Nachlade-Update, das MouseTrap-Feature, das später in der Season eingeführt wird, um Spieler zu identifizieren, die Maus und Tastatur auf Konsolen verwenden, sowie weitere Maßnahmen gegen toxisches Verhalten.
Commanding Force entfesselt Brava, eine unschätzbar wertvolle neue Angreiferin, die mit der Kludge-Drohne ausgestattet ist. Diese Drohne bietet neue Möglichkeiten, feindliche Technologie zu sabotieren, indem sie die Kontrolle über deren Geräte übernimmt oder sie zerstört. Als extrem anpassungsfähiger Operator kann Brava sich in jeder Umgebung einen Vorteil verschaffen, indem sie auf die ihr zur Verfügung stehenden elektronischen Ressourcen zugreift. Brava ist ein Operator mit drei Geschwindigkeitspunkten und einem Gesundheitspunkt und ihre Ausrüstung besteht aus einer PARA-308 oder einer CAMRS als Primärwaffe und einer USP40 oder einer Super Shorty als Sekundärwaffe.
Wichtige Anti-Cheat-Updates, wie MouseTrap, werden in Operation Commanding Force eingeführt, um den Spielerschutz weiter zu verbessern. Einige Spieler:innen verwenden Maus und Tastatur anstelle eines Controllers auf den Konsolen, was ihnen einen unfairen Vorteil verschafft. MouseTrap wurde entwickelt, um diese Spieler:innen zu erkennen und für unfaires Verhalten zu bestrafen. Dabei wird die Strafe zusätzliche Latenz zu den Eingaben dieser Benutzer hinzufügen, was es schwieriger macht, mit ihrem Operator zu zielen und zu schießen. Wenn sich ein entdeckter Benutzer dafür entscheidet, mit einem Controller zu spielen, wird die Strafe schrittweise reduziert und nach ein paar Spielen wieder auf den Normalzustand zurückgesetzt.
Zu weiteren Maßnahmen gegen nicht förderliches Verhalten gehört eine neue Rufstrafe für den Missbrauch des Sprachchats. Solange diese Strafe aktiv ist, werden Wiederholungstäter:innen standardmäßig stummgeschaltet, um hasserfüllte und störende Inhalte im Sprachchat zu verhindern. Stummgeschaltete Spieler:innen können den Voice-Chat weiterhin nutzen, werden aber nur von Spielern:innen gehört, die die Stummschaltung manuell aufheben.
​In Year 8 konzentriert sich Tom Clancy’s Rainbow Six Siege darauf, seine Position als intensiver taktischer Shooter zu festigen, in dem zielgerichtetes Handeln, Präzision und kreative Taktiken den Schlüssel zum Erfolg darstellen. Das neue immersive Nachladesystem zielt darauf ab, ein realistischeres Erlebnis zu schaffen, bei dem das Nachladen mehr Konsequenzen mit sich bringt. Wird die Animation des Nachladens unterbrochen, steht der Spieler ohne Magazin da, auch wenn er nachlädt, bevor es komplett leer ist. Bei Closed-Bolt-Waffen jedoch, verbleibt ein einziger Schuss im Magazin, der zu einem beliebigen Zeitpunkt während des Nachladens verwendet werden kann. Darüber hinaus bringt Commanding Force ein Balancing-Update für Zero, Änderungen am Balancing von Waffenaufsätzen, Verbesserungen an der Benutzeroberfläche des Spielabschnitts und mehr. ​Außerdem gibt es in dieser Season neue Onboarding-Funktionen, die neuen Spieler:innen beim Einstieg in Tom Clancy’s Rainbow Six Siege helfen: Anfänger-Herausforderungen und Operator-Spezialgebiete. Operator-Spezialgebiete beschreiben den Spielstil eines Operators im Spiel. Alle Operator haben ein bis zwei Operator-Spezialgebiete, die während der Planungsphase, im Operator-Bereich und in den Operator-Guides überprüft werden können. Die Operator-Spezialgebiete sollen Anfänger:innen helfen, diese zu erlernen und zu verstehen, was sie zum Kampf beitragen. Durch das Abschließen von Anfänger-Herausforderungen können Spieler:innen eine Reihe von Belohnungen verdienen. Wenn Spieler:innen alle Herausforderungen innerhalb eines Operator-Spezialgebiets abschließen, erhalten sie einen Operator des abgeschlossenen Spezialgebiets. Wenn der Operator bereits im Besitz ist, wird stattdessen dessen der Wert in Form von Ansehen gutgeschrieben. Alle Spieler:innen können die Herausforderungen abschließen und alle Belohnungen erhalten, nicht nur Anfänger:innen. ​Vom 20. Februar bis zum 20. März können Spieler den zeitlich begrenzten Year 8 Pass erwerben, um die vier saisonalen Battle Passes freizuschalten, einen 14-tägigen Vorabzugang zu neuen Operatoren, wenn diese veröffentlicht werden, exklusive exotische Waffenskins, einen 10% VIP-Rabatt im Shop, bis zu 2.400 R6 Credits und mehr. Der Premium-Year-Pass enthält alle zuvor genannten Vorteile sowie 20 zusätzliche Battle-Token pro Season, mit denen Belohnungen schneller freigeschaltet werden können. ​Mit dem Battle Pass der ersten Season wird das Bravo-Pack-Ticket eingeführt, ein seltener Gegenstand, mit dem eine exklusive Belohnung aus der neuesten Bravo-Kollektion auswählt werden kann. Dieses Ticket erhalten Premium-Spieler:innen, die in dieser Season im Battle Pass Stufe 100 erreichen, als Belohnung für ihr Engagement.

Kommentar schreiben