ROCCAT legt nach. Nach dem erfolgreichen Verkaufsstart des neuen mechanischen Keyboards Vulcan 120 im Oktober, veröffentlicht der Hamburger Hersteller von Gaming-Zubehör mit der Vulcan 100 jetzt das zweite Modell dieser Reihe.
Die Vulcan-Tastaturserie besticht durch einzigartiges Design mit dem eigens für sie entwickelten ROCCAT Titan Switch Tactile. Das transparente Gehäuse des Schalters ist Basis für atemberaubende Beleuchtungsszenarien mit dem ROCCAT RGB-Lichtsystem AIMO. Jede Taste ist individuell konfigurierbar und kann in bis zu 16,8 Millionen unterschiedlichen Farben aufleuchten. Aber auch auf technischer Seite weiß der Titan Switch Tactile zu überzeugen: Er ist bis zu 20 % schneller als der gängige Standard. Eine solide Bauart, erstklassige Materialien sowie der optimale Auslösepunkt sorgen für ein exzellentes Tippgefühl mit einem hohen Maß an Präzision und Kontrolle. Dank Advanced Anti-Ghosting mit NKRO (Full-N-Key-Rollover,) werden ausnahmslos alle Befehlseingaben vollständig registriert.
All die Features der Vulcan 120 inklusive der Oberseite aus Aluminium für besondere Robustheit bringt auch die Vulcan 100 mit. Bei dem 100er-Modell wird lediglich auf die Handballenablage verzichtet.
Eine erste Menge der ROCCAT Vulcan 100 ist ab sofort im Handel und im ROCCAT-Shop für einen empfohlenen Verkaufspreis von 149,99 EUR zu haben. Die ROCCAT Vulcan 120 kostet 159,99 EUR, exklusiv bei Mediamarkt, Saturn sowie im ROCCAT-Shop.

Kommentar schreiben