Jade Raymond, Gründerin von Ubisoft Toronto und Motive Studios sowie eine der kreativen Kräfte hinter dem Blockbuster-Franchise Assassin's Creed, hat die Gründung von Haven Entertainment Studios Inc. angekündigt, einem neuen Spiele-Entwicklungsstudio mit Sitz im kanadischen Montreal.
Raymond konnte ein herausragendes Team zusammenstellen, das bereits mehr als zehn Jahre lang gemeinsam an beliebten Spielen und Franchises gearbeitet hat. Ganz gemäß dem Namen des Studios werden dessen Spiele als "sichere Häfen" für Spieler dienen – indem sie ihnen die Möglichkeit eröffnen, Spaß zu haben, sich auszudrücken und Mitglieder einer Community zu werden. Die Vorstellung eines "Heimathafens" erstreckt sich auch auf das Team, in dem Transparenz und gegenseitiger Respekt eine wesentliche Rolle spielen.
Sony Interactive Entertainment setzt sein Engagement für die Förderung kreativer Talente und das Vorantreiben von Innovationen fort und bestätigte heute, dass es in das neue Studio und sein erstes Projekt investieren wird, einen bisher nicht angekündigten Originaltitel für PlayStation.
„Sony Interactive Entertainment unterstützt und investiert gern in Haven und seine Zukunft“, so Hermen Hulst, Leiter von PlayStation Studios. „Wir kennen sowohl die Herausforderungen als auch die Chancen beim Aufbau kreativer Teams von Grund auf. Das Gleiche gilt für Jade mit ihrer weitreichenden Erfahrung, die sie bei der Betreuung vieler führender Spielereihen sammeln konnte. Wir sind zuversichtlich und freuen uns auf die glänzende Zukunft von Haven Studios und dem ersten Projekt, das sich derzeit in der Entwicklung befindet.“

Kommentar schreiben