Overwatch 2: Meistert eure Fertigkeiten im Heldenprüfungs-Modus!
Heldenprüfung ist ein brandneuer Einzelspielermodus in Overwatch 2 und dauerhaft für alle Spieler erhältlich.
Von Tom Schmeckebier am 08.09.2023 - 13:02 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

Xbox Series S

Xbox Series X

PlayStation 5

Switch Lite

PlayStation 4 Pro

Xbox One X

Switch

PlayStation 4

Xbox One

PC

Publisher

Activision Blizzard

Entwickler

Blizzard Entertainment

Release

04.10 2022

Genre

Shooter

Typ

Free2Play

Pegi

12

Webseite

Preis

F2P

Media (10)

Heldenprüfung ist ein brandneuer Einzelspielermodus in Overwatch 2 und dauerhaft für alle Spieler erhältlich. Ziel der Heldenprüfung ist es, einen rasanten Parcours voller Trainingsbots, Hindernisse und Sprungplattformen so schnell wie möglich abzuschließen. In diesem Modus könnt ihr eure Fertigkeiten in Trainingsparcours für Mercy, Reinhardt und Tracer sowie (später in der Saison) für Sojourn und Winston vollends ausreizen. Eure Punktzahl basiert auf der Abschlusszeit, den besiegten Bots sowie den im Parcours gesammelten Emblemen.
Neue Trainingsbots
Neue Parcours brauchen neue Trainingsbots! Während die meisten Trainingsbots euch bekannt vorkommen sollten, gibt es auch einige neue Bots, die ihr zerstören, blockieren oder denen ihr ausweichen müsst. Tankbots sind robuste Maschinen mit vielen Trefferpunkten und starken Barrieren. Raketenbots verschießen Projektile und verursachen eine Menge Sofortschaden. Scharfschützenbots eliminieren Gegner aus der Distanz. Diese Trainingsbots sind strategisch auf der Karte platziert. Findet auf eurem Weg zur Meisterschaft die effizienteste Art sie auszuschalten. Gelegentlich müsst ihr alle gegnerischen Bots in einem bestimmten Bereich eliminieren, bevor ihr weiterziehen dürft. Manchmal müsst ihr aber auch verbündete Bots vor der Verschrottung bewahren. Keine Sorge – erwischt euch ein Bot mal, könnt ihr den Parcours einfach von vorn beginnen.
Punkte erhöhen
Auf der Suche nach dem Highscore? Es gibt zwei Wege, mit denen ihr eine beeindruckende Punktzahl in der Heldenprüfung erreichen könnt: Embleme sammeln und schnell die Ziellinie erreichen. Für Embleme werden Bonuspunkte angerechnet. Große Embleme sind besonders viel wert, sind aber selten und im Vergleich zu regulären, kleinen Emblemen schwer zu erreichen. Für jeden Parcours gibt es außerdem Boni, die sich an den jeweiligen Helden anpassen. Plant also genau voraus, um eine möglichst hohe Punktzahl zu erreichen!
Außerdem ist eure Abschlusszeit wichtig. Je nachdem, wie schnell ihr die Ziellinie erreicht, erhaltet ihr entweder Gold-, Silber- oder Bronze-Multiplikatoren. Die Abschlusszeit in Kombinationen mit den gesammelten Emblemen bestimmen eure Bewertung in Form von Sternen und die Gesamtpunkte, die ihr im Parcours verdient habt.
Werdet zum Meister der Helden!
Jeder Held verfügt über drei Parcours mit steigendem Schwierigkeitsgrad. Schließt den Parcours "Rekrut" mit mindestens 3 Sternen ab, um Zugriff auf den Parcours "Agent" zu erhalten. Um euer Talent im Parcours "Experte" unter Beweis zu stellen, benötigt ihr mindestens 4 Sterne auf "Agent". Außerdem gibt es für jeden Helden durch Abschluss aller drei Parcours ein exklusives Spieler-Icon, eine exklusive Namenskarte und zusätzliche Battle Pass-EP. In den Bestenlisten der Top 500 könnt ihr die höchsten Punktzahlen für jede Region einsehen.
Neue zeitlich begrenzte Herausforderungen
Wir beginnen die Heldenprüfung mit einem zeitlich begrenzten Event. Bis zum 25. September gibt es beim Abschluss der Herausforderungen neue Belohnungen zum Freischalten, darunter einen exklusiven Waffentalisman, ein Souvenir, ein Spray und einen Titel. Parcours sind ab sofort für Tracer, Mercy und Reinhardt verfügbar. Weitere Parcours für Sojourn und Winston werden innerhalb der kommenden Wochen veröffentlicht. Keine Sorge, falls euer Lieblingsheld noch nicht verfügbar ist – für zukünftige Saisons sind weitere Parcours für andere Helden geplant.
Heldenprüfung ist für alle Spieler:innen von Overwatch 2 kostenlos verfügbar.
Tom Schmeckebier TS

Kommentar schreiben