Noctua: Stellt NM-DD1 Direct-Die-Kit für geköpfte AMD AM5 Prozessoren vor
Noctua stellte heute das neue NM-DD1 Direct-Die-Kit vor.
Von Christoph Miklos am 27.06.2023 - 23:31 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

Noctua

Release

2005

Produkt

Kühler (Prozessor)

Webseite

Media (1)

Noctua stellte heute das neue NM-DD1 Direct-Die-Kit vor.
Das NM-DD1 wurde in Zusammenarbeit mit dem professionellen Overclocker und Direct Die Cooling Experten Roman „der8auer“ Hartung entwickelt. Das Abstandshalter-Set ermöglicht die Verwendung einer großen Auswahl an Noctua CPU-Kühlern auf „geköpften“ AMD AM5 Prozessoren. Die Entfernung des integrierten Heatspreaders („Köpfen“, engl. „Delidding“) und die Montage des Kühlkörpers direkt auf die Chips ermöglicht eine wesentlich effizientere Wärmeübertragung und kann so die CPU-Temperatur deutlich senken - typischerweise liegen die Verbesserungen im Bereich von 10-15°C.
Durch das Entfernen des integrierten Heatspreaders („Köpfen“, engl. „Delidding“) der CPU, den direkten Kontakt des Kühlkörpers mit den Chips sowie die Verwendung von Flüssigmetall-Wärmeleitmittel wird der Wärmeübergang deutlich verbessert und die CPU-Temperatur kann in der Regel um bis zu 10-15°C gesenkt werden. Dieser größere thermische Spielraum kann entweder genutzt werden, um die Lüfterdrehzahl und damit den Geräuschpegel drastisch zu reduzieren, oder, wenn die CPU es zulässt, um höhere Turbo-Boost-Frequenzen zu erreichen. Für eine weitere Leistungssteigerung kann das NM-DD1 mit Noctuas neuen Offset-Montagebrücken NM-AMB12, NM-AMB13, NM-AMB14, NM-AMB15) kombiniert werden, die nicht nur bei regulären AM5 CPUs, sondern auch bei „geköpften“ Prozessoren niedrigere Temperaturen ermöglichen, da der Druck stärker auf die CCDs konzentriert wird. In der Regel lässt sich durch die Verwendung der Offset-Montageoption mit Direct-Die-Kühlung ein zusätzlicher Gewinn von bis zu 2°C erzielen.
Das NM-DD1 enthält Abstandshalter, die unter die Befestigungswinkel des Kühlkörpers gelegt werden, um die Höhe des entfernten Heatspreaders auszugleichen, sowie spezielle, längere Schrauben, mit denen die Befestigungswinkel mit den Abstandshaltern wieder angebracht werden können. Alle anderen Teile, die für das Delidding und die Direct-Die-Kühlung benötigt werden (Delidding-Tool, Direct-Die-Rahmen zum Schutz der CPU, Flüssigmetall-Wärmeleitmittel) müssen separat erworben werden.
Das NM-DD1 kann ausschließlich über Noctuas Website gegen einen Unkostenbeitrag von EUR 4,90 bestellt werden. Alternativ können Kunden die im NM-DD1-Set enthaltenen Abstandshalter mit Hilfe der auf Printables.com zur Verfügung gestellten STL-Dateien (NM-DDS1 Abstandshalter für Kühler mit zweiteiligen Befestigungswinkeln und 83mm Montageabstand, NM-DDS2 Abstandshalter für Kühler mit einteiligem Befestigungswinkel und 78mm Montageabstand) selbst im 3D-Drucker ausdrucken. Zur Montage der Befestigungswinkel mit den aufgedruckten Abstandshaltern werden vier Schrauben M3x12 (für NM-DDS1) bzw. eine Schraube M4x10 (für NM-DDS2) benötigt.

Kommentar schreiben