Die US-Kollegen von TweakTown wollen nun durch eine anonyme Quelle erfahren haben, was hinter dem Super-Teaser von NVIDIA steckt. So soll der Grafikkarten-Hersteller auf der E3-Spielemesse nächste Woche gleich drei neue GeForce-Modelle enthüllen.
Dabei soll es sich nicht um gänzliche Neuheiten handeln, sondern um die bestehenden GeForce RTX 2060, RTX 2070 und RTX 2080 mit jeweils schnellerem GDDR6-Videospeicher. Im Raum steht dabei eine Erhöhung von 14 auf 16 GHz (effektiv).
Ob auch das derzeitige GeForce-Topmodell RTX 2080 Ti schnelleres VRAM erhalten soll, sind sich die Quellen noch uneins.
Auch die Namensgestaltung dieser schnelleren Modelle wirft derzeit noch Fragen auf: NVIDIA könnte sie jeweils mit einem Ti-Kürzel als RTX 2060 Ti und RTX 2070 Ti vermarkten, allerdings könnte man so nicht mit der RTX 2080 verfahren.

1 Kommentar

Atori um 05.06.2019 - 10:35

Das mit den schnelleren Vram gab es doch schon bei der 1080 die hatte dan 11 gbps gddr5x mit auf der packung hinter den gedruckt

Kommentar schreiben