NVIDIA: Neuer Game-Ready-Treiber bietet NVIDIA-Reflex-Unterstützung und Resizable BAR
NVIDIA hat heute den großen Startschuss für Resizable BAR auf RTX-30-Grafikkarten gegeben.
Von Christoph Miklos am 31.03.2021 - 00:42 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

NVIDIA

Release

1999

Produkt

Grafikkarte

Webseite

NVIDIA hat heute den großen Startschuss für Resizable BAR auf RTX-30-Grafikkarten gegeben. Dazu wurde nicht nur der GeForce Game Ready 465.89 WHQL veröffentlicht, es gibt auch die nötigen VBIOS-Updates durch Nvidia und die Partner.
NVIDIA zieht bei der Unterstützung von Resizable BAR nach, nachdem AMD bereits seit November mit seiner SAM genannten Lösung am Start ist und Nvidia den Support erstmals mit der RTX 3060 eingeführt hat. Damit wird der direkte und unbeschränkte Zugriff des Hauptprozessors auf den Grafikspeicher ermöglicht.
Wie bei AMD nutzt der Treiber rBAR nur in ausgewählten Titeln. Aktuell umfasst die Liste 17 Titel, das sind neun mehr als zum Start der GeForce RTX 3060 im Februar.
• Assassin's Creed Valhalla • Battlefield V • Borderlands 3 • Control (neu) • Cyberpunk 2077 (neu) • Death Stranding (neu) • DIRT 5 (neu) • F1 2020 (neu) • Forza Horizon 4 • Gears 5 • Godfall (neu) • Hitman 2 (neu) • Hitman 3 (neu) • Horizon Zero Dawn (neu) • Metro Exodus • Red Dead Redemption 2 • Watch Dogs Legion
Download: GeForce Game Ready 465.89 WHQL @ NVIDIA

Kommentar schreiben