Der Twitter-Nutzer kopite7kimi gilt in der Hardware-Szene als durchaus verlässliche Quelle mit guten Kontakten in die Branche. Aktuell sorgt er mit Aussagen über eine deutliche Verschiebung von NVIDIAs Spieler-Grafikarten der nächsten Generation für Aufsehen.
In einer Diskussion um eine mögliche Neuauflage der aktuellen Ampere-Grafikkarten (RTX 3000) und das erste Quartal 2022 als Erscheinungstermin des Nachfolgers mit neuer Architektur (RTX 4000) schaltet sich kopite7kimi folgendermaßen ein:

Kommentar schreiben