Metal: Hellsinger bekommt VR-Version für noch mehr Wumms
Der höllischste Rhythmus-Shooter aller Zeiten, Metal: Hellsinger, bekommt 2024 eine Version für VR.
Von Christoph Miklos am 27.03.2024 - 16:30 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

Xbox Series S

Xbox Series X

PlayStation 5

PlayStation 4 Pro

Xbox One X

PlayStation 4

Xbox One

PC

Publisher

Funcom

Entwickler

The Outsiders

Release

15.09 2022

Genre

Shooter

Typ

Vollversion

Pegi

16

Webseite

Preis

59,90 Euro

Media (17)

Der höllischste Rhythmus-Shooter aller Zeiten, Metal: Hellsinger, bekommt 2024 eine Version für VR.
Das Team von The Outsiders hat das bleihaltige Gemetzel in Zusammenarbeit mit Lab42 Games von Grund auf für VR neu entwickelt, um das ganze Potential der Technologie auszunutzen. Der geniale Soundtrack von den größten Star der Metal-Szene bleibt erhalten, aber bald können Spieler ihren ganzen Körper im Kampf gegen die Dämonen einsetzen.


Seit dem Erscheinen von Metal: Hellsinger haben mehr als drei Millionen Spieler die Höllenbewohner das Fürchten gelehrt. Dieses Jahr können sie nun wahrhaftig in den Körper der Halbdämonin The Unknown schlüpfen und ihr gesamtes Arsenal an Waffen und Fähigkeiten nutzen, um in der Freiheit der virtuellen Realität zu zielen, zu dashen und zu schießen.
Metal: Hellsinger VR ist ein wahrgewordener Traum der Community und enthält den Original-Score von Musikern wie Serj Tankian (System of a Down), Matt Heafy (Trivium), Alissa White-Gluz (Arch Enemy), Randy Blythe (Lamb of God) und mehr.
Metal: Hellsinger transformiert sein immersives Gunplay und den rhythmischen Flow für VR: Die Doppelpistolen können unabhängig voneinander genutzt werden, das Nachladen erfolgt manuell und das Schwert wird im Beat geschwungen. Es bleibt den Spielern überlassen, ob sie sich körperlich im vollen VR-Modus bewegen, den Joystick nutzen oder im Sitzen spielen.
Spieler fordern in der vollen Kampagne, mit Troy Baker und Jennifer Hale in den Hauptrollen, Horden an Feinden heraus, um sich an Red Judge, der Herrscherin der Hölle, zu rächen. Sobald sie besiegt ist, geht es mit dem Schwierigkeitsgrad Archdevil und den Torment Challenges weiter.

Kommentar schreiben