Einleitung & Datenblatt

Einleitung
LC-Power, eine Marke der Silent Power Electronics GmbH, erweitert sein Sortiment, ganz zeitgerecht, um eine bunt leuchtende AiO-Wasserkühlung. Wir durften die neue LC-Power LC-CC-120-LiCo-ARGB auf den Prüfstand schicken! Über LC-Power
LC-Power ist eine Marke der Silent Power Electronics GmbH, die 2003 in Grevenbroich gegründet wurde. Die Firma ist in Europa ein Hersteller für PC-Netzteile, -Gehäuse und -Zubehör. Mittlerweile sind auch einige Monitor im Produktsortiment vorhanden.
Datenblatt
• Typ: intern (geschlossenes System) • Kühlkörper: CPU • Kühlkörpermaterial: Kupfer • Kompatibilität: CPU 775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1200, 1366, 2011, 2011-3, 2066, AM2, AM2+, AM3, AM3+, AM4, FM1, FM2, FM2+ • Radiatorgröße: 120mm • Radiatordicke: 26mm • Radiatormaterial: Aluminium • Lüfter: 1x 120mm, 800-2000rpm, 2.03mmH₂O, 14-36dB(A), 126m³/h • Ausgleichsbehälter: N/A • Pumpe: 12V • Anschlüsse: N/A • TDP-Klassifizierung: 180W • Besonderheiten: LED (RGB)
Preis: 62 Euro (Stand: 25.09.2020)
Testplattform
• Mainboard: ASUS ROG Crosshair VII Hero • Prozessor: AMD Ryzen 5 3600 • Arbeitsspeicher: Ballistix Elite DIMM Kit 32GB, DDR4-3000 • Grafikkarte: Zotac Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP • Wärmeleitpaste: Arctic MX-4 (2019) • Netzteil: Seasonic Snow Silent 1050W • Soundkarte: Creative Sound BlasterX AE-5 • Festplatten: Toshiba OCZ RD400 512GB, M.2 • Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 • Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit • Peripherie: Razer DeathAdder Chroma, Razer BlackWidow Ultimate Chroma und Astro Gaming A40 Headset • Monitor: LG Electronics 34UC79G-B • Zimmertemperatur: ca. 21°C

Kommentar schreiben