KRAFTON, Inc.: Meldet Rekordumsatz von 405,7 Mio. US-Dollar für das erste Quartal 2022
KRAFTON, Inc., Entwickler des Battle-Royale-Spiels PUBG: BATTLEGROUNDS mit Hauptsitz in Südkorea, hat heute seine vorläufigen Ergebnisse für das erste Quartal 2022 bekannt gegeben.
Von Christoph Miklos am 13.05.2022 - 23:47 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

Xbox One X

Xbox One

PC

Publisher

PUBG Corporation

Entwickler

PUBG Corporation

Release

21.12 2017

Genre

Shooter

Typ

Vollversion

Pegi

18

Webseite

Preis

26,99 Euro

Media (15)

KRAFTON, Inc., Entwickler des Battle-Royale-Spiels PUBG: BATTLEGROUNDS mit Hauptsitz in Südkorea, hat heute seine vorläufigen Ergebnisse für das erste Quartal 2022 bekannt gegeben.
KRAFTON verzeichnete einen Quartalsumsatz in Höhe von 405,7 Millionen US-Dollar gemäß dem Konzernabschluss nach dem koreanischen International Financial Reporting Standard (K-IFRS). Der Quartalsumsatz von KRAFTON erreichte damit ein Rekordhoch und stieg um 17,8% gegenüber dem Vorquartal und um 13,5% über dem Ergebnis des Vorjahresquartal. Hier weitere Details zu den Ergebnissen des Q1 2022:
Zusammenfassung der Ergebnisse für Q1 2022
• Umsatz: 405,7 Mio. US-Dollar (+17,8% QoQ und +13,5% YoY) • Betriebsgewinn: 241,9 Mio. US-Dollar (+628% QoQ und +37% YoY) • Nettogewinn: 190,2 Mio. US-Dollar
Der Anstieg des Betriebsergebnisses gegenüber dem Vorquartal und dem Vorjahr ist auf geringere Betriebskosten (z. B. Marketingkosten) und den Wegfall der einmaligen Kosten für die Aktienvergütung im Jahr 2021 zurückzuführen.

Kommentar schreiben