KRAFTON: Erreicht Rekordumsatz von 1.910,6 Milliarden KRW (1,34 Mrd. Euro) im Jahr 2023
KRAFTON Inc. (CEO CH Kim) gab am 26. Januar die vorläufigen Ergebnisse für 2023 und das vierte Quartal 2023 bekannt und hielt am Nachmittag des 8. Februar eine Konferenz zu den Ergebnissen ab.
Von Christoph Miklos am 08.02.2024 - 16:14 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

Xbox One X

Xbox One

PC

Publisher

PUBG Corporation

Entwickler

PUBG Corporation

Release

21.12 2017

Genre

Shooter

Typ

Vollversion

Pegi

18

Webseite

Preis

26,99 Euro

Media (15)

KRAFTON Inc. (CEO CH Kim) gab am 26. Januar die vorläufigen Ergebnisse für 2023 und das vierte Quartal 2023 bekannt und hielt am Nachmittag des 8. Februar eine Konferenz zu den Ergebnissen ab.
Auf konsolidierter Basis erzielte KRAFTON 2023 einen Umsatz von 1.910,6 Mrd. Südkoreanischen Won (1,34 Mrd. Euro), einen Betriebsgewinn (OP) von 768 Mrd. KRW (537 Mio. Euro) und einen Nettogewinn (NP) von 594,1 Mrd. KRW (416 Mio. Euro) in Übereinstimmung mit den koreanischen International Financial Reporting Standards (K-IFRS). Das Unternehmen erzielte einen Rekordjahresumsatz: Umsatz und Betriebsergebnis stiegen um 3,1 Prozent bzw. 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr, während der Nettowert um 18,8 Prozent zunahm. Im 4. Quartal 2023 stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 12,8 Prozent auf 534,6 Mrd. KRW (373,9 Mio. Euro) und das Betriebsergebnis um 30,3 Prozent auf 164,3 Mrd. KRW (114,9 Mio. Euro).
Die Verkäufe von PUBG: BATTLEGROUNDS auf PC und Konsolen stiegen im Dezember 2023 um 37 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Zahl der gleichzeitigen Nutzer (PCU) stieg um 70 Prozent im Vergleich zum Jahrestiefstand. Nach der Wiederaufnahme im letzten Jahr hat BATTLEGROUNDS: MOBILE INDIA sowohl den Traffic als auch den Umsatz erneut rasant gesteigert und verzeichnete im Dezember den größten monatlichen Umsatz. KRAFTON sieht in dem Ergebnis einen Beleg für die robusten Wachstumsaussichten der PUBG: BATTLEGROUNDS IP und für die Expansionsfähigkeit des Geschäfts- und Spieleportfolios von KRAFTON auf dem indischen Markt.
In der Konferenz am Donnerstag stellte das Unternehmen außerdem seine neuen Titel und die mittel- bis langfristige Ausrichtung vor. Ab 2024 plant KRAFTON im Rahmen seiner „Scale-up the Creative“-Strategie, in den kommenden Jahren jedes Jahr neue Spiele zu veröffentlichen. Das Unternehmen stellte die wichtigsten Titel des Lineups vor, darunter DARK & DARKER MOBILE, inZOI, DINKUM MOBILE, PROJECT BLACK BUDGET und SUBNAUTICA 2. Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass es als Second-Party-Publisher in mehr als zehn Projekte investiert hat.
Für die mittel- bis langfristige Ausrichtung kündigte KRAFTON an, die IP von PUBG: BATTLEGROUNDS weiter auszubauen, das unabhängige Publishing und das Wachstum auf dem indischen Markt zu erweitern und die F&E-Investitionen in künstliche Intelligenz, insbesondere Deep Learning, zu erhöhen.

Kommentar schreiben