KFA2: Präsentiert sparsame und ultra-kompakte GeForce RTX 4060 1-Click OC 2X
Speziell für performance-hungrige Einsteiger stellt der Grafikkarten-Experte und vielfach ausgezeichnete Testsieger KFA2 die neue „GeForce RTX 4060 1-Click OC 2X“ mit Custom-Kühler vor.
Von Christoph Miklos am 10.07.2023 - 05:45 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

KFA2

Release

1996

Produkt

Grafikkarte

Webseite

Media (1)

Speziell für performance-hungrige Einsteiger stellt der Grafikkarten-Experte und vielfach ausgezeichnete Testsieger KFA2 die neue „GeForce RTX 4060 1-Click OC 2X“ mit Custom-Kühler vor.
Neueste Technik
Bei der GeForce RTX 4060 1-Click OC 2X setzt KFA2 auf die effiziente und leistungsfähige Ada Lovelace-Architektur von NVIDIA. Mehrere Milliarden an Transistoren und eine fortschrittliche 4nm-Fertigung sorgen für eine enorme Performance sowie einen niedrigen Stromverbrauch in allen aktuellen AAA-Titeln. Die GeForce RTX 4060 punktet mit 24 Streaming Multiprocessors, 3.072 FP32-ALUs und 8 Gigabyte GDDR6 Grafikspeicher. Dank der verbesserten Tensor- und Raytracing-Kerne bekommt der Spieler das doppelte an Raytracing-Leistung geboten. Darüber hinaus gibt es einen deutlichen Performanceboost gegenüber dem Vorgängermodell GeForce RTX 3060. DLSS 3 und Reflex
Der neue AD107 Grafikchip taktet mit 2.475 MHz und kann per 1-Click OC-Feature auf 2.490 MHz übertaktet werden. Die GeForce RTX 4060 profitiert von der NVIDIA-RTX-Plattform, einschließlich NVIDIA DLSS 3, NVIDIA Reflex, RTX Video Super Resolution und mehr. NVIDIA Reflex sorgt für noch niedrigere Latenzen, wovon auch der kommende Shooter-Hit Counter-Strike 2 profitiert.
Die KFA2 GeForce RTX 4060 1-Click OC 2X besitzt alle gängigen Anschlussmöglichkeiten: 1x HDMI 2.1a (8K) und 3x DisplayPort 1.4a (HDR-kompatibel). Zur Stromversorgung der Karte wird lediglich ein einzelner 8-Pin-PCIe-Stromstecker benötigt.
Kompakt, leise und genügsam
Selbst mit der stabilen Backplane-Platte kommt die neuste KFA2 Grafikkarte auf nur sehr kompakte 251x133x41 mm (Dual-Slot-Design) und eignet sich daher auch bestens für kleinere Gaming-Systeme. Das hauseigene Kühlkonzept garantiert nicht nur coole Bauteile an heißen Sommertagen, sondern auch eine geringe Lautstärke. Das Highlight sind die komplett neu gestalteten WINGS 2.0 Lüfter. Diese bieten einen verbesserten Airflow (+25%), höheren Luftdruck (+15%) und eine Reduzierung von Luftblockaden (50%). Das spezielle Doppelkugellager der zwei WINGS 2.0-Lüfter (2x 92 mm) erhöht die Ausfallsicherheit um 67 Prozent.
Die Kombination aus Ada Lovelace und TSMC 4N sorgt für eine nie dagewesene Effizienz im Gaming-Bereich. Im Vergleich mit der GeForce RTX 3060 sind so Stromersparnisse von über 60 Euro in vier Jahren möglich.
Weiterhin gibt es für Overclocker die hauseigene Xtreme Tuner Software. Mit der mobilen App-Version für iOS und Android kann man die KFA2-Grafikkarten bequem optimieren. Via Smartphone lassen sich blitzschnell OC-Einstellungen vornehmen und der revolutionäre 1-Click-OC-Modus aktivieren.
Ein komplett neues Feature der KFA2 GeForce RTX 4060 1-Click OC 2X ist die Möglichkeit, die Logo-Beleuchtung manuell per Schalter direkt an der Grafikkarte ein- und auszuschalten.
Verfügbarkeit und Preis
Die KFA2 GeForce RTX 4060 1-Click OC 2X ist ab sofort zu einem UVP von 329,00 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

Kommentar schreiben