Guild Wars 2: Secrets of the Obscure bekommt erstes Update Through the Veil am 7. November
ArenaNet und NCSOFT geben mit „Through the Veil“ das erste Inhalts-Update für Guild Wars 2: Secrets of the Obscure bekannt.
Von Christoph Miklos am 24.10.2023 - 16:15 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattform

PC

Publisher

NCsoft

Entwickler

ArenaNet

Release

28.08 2012

Genre

Online-Rollenspiel

Typ

Vollversion

Pegi

12+

Webseite

Preis

49,99 Euro

Media (88)

ArenaNet und NCSOFT geben mit „Through the Veil“ das erste Inhalts-Update für Guild Wars 2: Secrets of the Obscure bekannt. Die Erweiterung wird am 07. November erscheinen und steht für alle Spieler*innen, die Guild Wars 2: Secrets of the Obscure bereits besitzen, kostenlos zur Verfügung. In „Through the Veil“ gibt es einige Neuerungen, wie eine neue Karte, neue Aktivitäten und neue Kampfelemente. In der Erweiterung reisen die Spieler*innen nach Nayos, dem Reich der Träume, wo sie sich den dämonischen Kryptis und ihrer Invasion in Tyria stellen.

Durch das Update erhalten Spieler*innen Zugang zur Karte „Inneres Nayos“, einem neuen erkundbaren Gebiet im Reich der Kryptis. Nayos bietet einen neuen Beherrschungspfad, der direkt mit einem neuen Kampftyp verknüpft ist, den sogenannten Konvergenzen. Diese weitläufigen Risse in einem Gebiet bauen auf den Rissjagd-Aktivitäten auf, die in Secrets of the Obscure vorgestellt wurden. Die Risse ermöglichen Gruppen von bis zu 50 Spieler*innen, sich den größten und brutalsten Bedrohungen der Kryptis zu stellen.
Das saisonale Gewölbe des Zauberers wird ebenfalls aktualisiert und bietet Zugriff auf neue Belohnungen wie drei einzigartige Rüstungsteile, eine neue Infusion und mehr. Die Belohnungen der ersten Saison bleiben ebenfalls erhalten: Mit der neuen Erweiterung kommt die Registerkarte „Vermächtnis-Belohnungen“ hinzu, in der alle exklusiven kosmetischen Belohnungen der vergangenen Saisons erhalten bleiben.
Die Spieler*innen können neue Relikte erhalten, die noch mehr Build-Möglichkeiten bieten. Außerdem wird ein schwieriger Herausforderungsmodus für die Angriffsmission „Kosmisches Observatorium“ dem Spiel hinzugefügt.
Bis 2024 werden weiterhin zusätzliche kostenlose Inhalte für die Erweiterung bereitgestellt. Am 28. November haben Spieler*innen außerdem erstmals die Möglichkeit, mit ihrer Lieblingsklasse eine neue Waffe auszuprobieren. Im Vorlauf zum nächsten großen Erweiterungs-Update werden Spieler*innen die Gelegenheit haben, die angesprochenen kommenden Waffen-Updates zu testen und Feedback zu geben. Das Beta-Event wird vom 28. November bis zum 3. Dezember laufen.

Kommentar schreiben