Guild Wars 2: Neue Inhalte für End of Dragons-Spielende mit Im tiefsten Inneren-Update
NCSOFT kündigt für den 23. Mai das zweite kostenlose Update für all diejenigen an, die die End of Dragons-Erweiterung für Guild Wars 2 besitzen.
Von Christoph Miklos am 16.05.2023 - 23:34 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattform

PC

Publisher

NCsoft

Entwickler

ArenaNet

Release

28.08 2012

Genre

Online-Rollenspiel

Typ

Vollversion

Pegi

12+

Webseite

Preis

49,99 Euro

Media (88)

NCSOFT kündigt für den 23. Mai das zweite kostenlose Update für all diejenigen an, die die End of Dragons-Erweiterung für Guild Wars 2 besitzen. Die Story mit dem Titel Im tiefsten Inneren fordert dazu heraus, sich aus den tiefsten Tiefen am Grund der Gyala-Senke hervorzuarbeiten und mithilfe der Jadebruderschaft den Raffgierigen Wanderer zu bezwingen, der bereits aus dem Februar-Update bekannt ist.
Zusätzlich zu diesem Finale, welches das kartenübergreifende Gyala-Senke-Meta-Event abschließt, bringt das Update Belohnungen wie das neue Sonderkommando-Rüstungsset, den Handbohrer-Streitkolben, den Hammer „Xunlai Nephrit-Zermalmer“, die Mini Phönix und mehr.
Nachdem sie besorgniserregenden Gerüchten um die Grubenarbeiten der Jadebruderschaft nachgegangen sind, finden der Kommandeur und seine Verbündeten heraus, wer hinter den ungewöhnlichen Geschehnissen steckt. Ein abtrünniger Dämon in den Tiefen der Mine nutzt seinen Einfluss, um seine Opfer durch Manipulation ihrer verwundbarsten Erinnerungen zu foltern. Bewaffnet mit diesem neuen Wissen und einer Erfindung, die emotionale Energie nutzt, müssen der Kommandeur und seine Verbündeten sich Dämonen stellen – den buchstäblichen und metaphorischen, um die Wunden im tiefsten Inneren zu heilen.
Neben dem Abschluss dieser Geschichte bringt Im tiefsten Inneren auch neue Aktivitäten auf Canthas End of Dragons-Karten, wie beispielsweise neue Abenteuer mit Sammlungsherausforderungen im Jade-Bot-Drohnen-Modus, Zielübungen mit der Belagerungsschildkröte und Skiffrennen. Außerdem erscheinen nach und nach neue Überfall-Events bei denen die Oni auf Jagd in Cantha sind.

Kommentar schreiben