Einer für alles: Erster MyView Smart Monitor 32SQ700S-W von LG vereint Fernsehen, Streaming, Gaming und mehr
LG Electronics (LG) präsentiert mit dem 32-Zoll 4K UHD LG MyView Smart Monitor (Modell 32SQ700S-W) seine neueste Produktinnovation im Bildschirmsegment.
Von Christoph Miklos am 15.01.2024 - 22:41 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

LG

Release

1958

Produkt

Monitor

Webseite

Media (1)

LG Electronics (LG) präsentiert mit dem 32-Zoll 4K UHD LG MyView Smart Monitor (Modell 32SQ700S-W) seine neueste Produktinnovation im Bildschirmsegment. Das Besondere: Der erste Smart Monitor von LG für den deutschen Markt nutzt webOS 22 und kann deshalb Inhalte abspielen, ohne dass er an PC oder Konsole angeschlossen werden muss. Das Betriebssystem greift dafür auf verschiedene Apps, darunter unter anderem Netflix, Amazon Prime Video und YouTube zurück. Unter dem Motto „Work Smarter, Play Better“ (Intelligenter arbeiten, besser spielen) setzt der LG MyView Smart Monitor auf Multitasking: ein Display, das mit PC, Laptop oder Konsole verbunden werden kann – aber eben nicht muss – und die perfekte Möglichkeit bietet, alles an einem Ort zu erledigen. Der 32SQ700S-W ist dank webOS 22 ein echter Alleskönner, mit denen seine Nutzer Musik hören, fernsehen, streamen oder spielen können. Mit einer enormen Bilddiagonale von 31,5 Zoll und Ultra HD 4K bietet er sowohl für Büroarbeiten als auch für das Schauen von Serien die besten Voraussetzungen.
Bilder von höchster Präzision für ein immersives Erlebnis Der multifunktionale LG MyView Smart Monitor verfügt über ein 4K UHD-Display (3840 x 2160) mit hoher Bildqualität. Er deckt 80 Prozent des DCI-P3-Farbraums ab. Das Display liefert klare, präzise Bilder und lässt seine Nutzer tief in die Welten von Komödien, Blockbustern, Live-Sport und Gaming eintauchen. Neben der erstklassigen Bildqualität sorgt der integrierte 5-Watt-Zweikanal-Stereolautsprecher für einen satten Sound, der dem visuellen Erlebnis eine zusätzliche Dimension gibt.
Home-Office-Anwendungen und Smart Home-Dienste Das LG ThinQ Homeboard unterstützt intuitive webOS-basierte Smart Home-Dienste, mit denen Nutzer ihre Haushaltsgeräte ganz bequem steuern können. Dank Screen Share-Funktion (Wi-Fi Mirroring) lassen sich außerdem Smartphone-Inhalte auf dem Monitor anzeigen bzw. spiegeln. Zur Ausstattung zählen unter anderem diverse Anschlussmöglichkeiten (2x HDMI CEC, 3x USB-A, 1x USB-C) sowie die Smart Energy Saving Funktion, die den Energieverbrauch um bis zu 30 Prozent ohne Performance-Verlust reduziert. Externe Kopfhörer können bequem über Bluetooth Wireless angeschlossen werden.
Den neuen MyView Smart Monitor von LG gibt es auch in einer weiteren Größe: Der 43SQ700S-W bietet mit einer Bilddiagonalen von 42,5 Zoll noch mehr Platz auf dem Screen als der 32SQ700S-W und ist zudem mit IPS-Panel samt nativer 4K-Auflösung ausgestattet. Die beiden neuen LG MyView Smart Monitore sind ab Anfang 2024 in Deutschland erhältlich.

Kommentar schreiben