Ed springt in Street Fighter 6 in den Ring – ab dem 27. Februar
Mal flattert er wie ein Schmetterling durch den Ring, mal sticht er wie eine durchgedrehte Biene zu – da wenn Ed, der formidable Boxer, ab dem 27. Februar 2024 auf PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, and PC via Steam zu Street Fighter 6 hinzustößt.
Von Christoph Miklos am 10.02.2024 - 06:31 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

Xbox Series S

Xbox Series X

PlayStation 5

PlayStation 4 Pro

Xbox One X

PlayStation 4

PC

Publisher

Capcom

Entwickler

Capcom

Release

02.06 2023

Genre

Beat'em up

Typ

Vollversion

Pegi

16

Webseite

Preis

ab 59,90 Euro

Media (10)

Mal flattert er wie ein Schmetterling durch den Ring, mal sticht er wie eine durchgedrehte Biene zu – da wenn Ed, der formidable Boxer, ab dem 27. Februar 2024 auf PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, and PC via Steam zu Street Fighter 6 hinzustößt. Ed wird der 21. spielbare Charakter, nach der Veröffentlichung von Rashid und A.K.I. im letzten Jahr. Spieler treffen den faustkämpferischen Prügler in allen drei Spielmodi in Street Fighter 6 – World Tour, Fighting Ground und Battle Hub.
Der “Ed Arrives!”-Fighting Pass ist nun für begrenzte Zeit erhältlich – Zeit genug, die Boxhandschuhe einzupacken und sich für den Kampf vorzubereiten!

Zusätzlich zur Veröffentlichung von Ed wird eine neue Stage namens Ruined Lab verfügbar sein, die die Nachwirkungen des Falls der Shadaloo bildhaft deutlich macht, und das in Scherben liegende Labor zeigt. Inhaber*innen des Year 1-Ultimate Passes und der Ultimate Edition erhalten die Stage automatisch, wenn Ed veröffentlicht wird. Darüber hinaus werden verschiedene Quality-of-Life-Updates eingeführt, darunter die Möglichkeit, Button-Displays auf dem PC umzuschalten, und ein Extra-Beleuchtungs-Feature, das dem Foto-Modus hinzugefügt wird.
Ed trat erstmals in Street Fighter V auf, als er die bösen Intentionen von M. Bison zurückwies. Ed schaffte es, dem Griff der Shadaloo-Organisation zu entrinnen und schuf die Neo Shadaloo, in der Hoffnung, Anderen mit ähnlichen Problemen wie er selbst helfen zu können. Seine Angriffe in Street Fighter 6 haben sich gegenüber der letzten Version significant verändert, alle Angriffe sind nun Punches. Ed, die initiale Inspiration für die Modern Controls in Street Fighter 6, behält aber auch seine vereinfachte Steuerung und erhält erweiterte Eingaben für die klassische Kontrolle.
Eds Knockouts bieten unter anderem Folgendes:
• Psycho Flicker: Ein schneller Flicker-Jab aus der Entfernung, der in eine von drei Richtungen gewirkt werden kann, den Gegner verteidigungslos erwischt und grundlegend für Eds Fähigkeit ist, die Kontrolle über Bereiche zu gewinnen. Bei gedrücktem Knopf nutzt Ed den Psycho Snatcher aus Street Fighter V und zieht Gegner mit Psycho-Kraft an sich heran
• Psycho Blitz: Entfacht eine Serie von mit Psycho-Kraft umhüllter Punches
• Psycho Storm: Eds Level 1-Super Art erlaubt es ihm, Gegner mit einer Serie von Hochgeschwindigkeits-Flicker Jabs zu überziehen
• Psycho Cannon: Eds Level 2-Super Art, ursprünglich aus Street Fighter V, erschafft eine mehrfach treffende Psycho-Kraft-Kugel, die sich vorwärts bewegt
• Psycho Chamber: Eds Level 3-Super Art verwandelt Gegner in seinen eigenen persönlichen Punching-Bag, indem ihre Hände und Füße zusammengebunden werden – Hau‘ drauf, im Namen der Neo Shadaloo
Ed wird für Inhaber*innen des Year 1-Character Pass, Year 1 Ultimate Pass, der Deluxe Edition oder Ultimate Edition am 27. Februar freigeschaltet. Eds Outfit 2, inspiriert von seinem Story Outfit aus Street Fighter V, wird ebenfalls zu diesem Zeitpunkt erhältlich sein.

Kommentar schreiben