Dying Light 2: Entwickler beziehen Stellung zur Spielzeit
Dying Light 2 sorgt für Schlagzeilen: Stolze 500 Stunden soll es benötigen, um das Zombie-Actionspiel zu komplettieren.
Von Christoph Miklos am 11.01.2022 - 13:42 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

Xbox Series S

Xbox Series X

PlayStation 5

PlayStation 4 Pro

Xbox One X

PlayStation 4

Xbox One

PC

Publisher

Techland

Entwickler

Techland

Release

04.02 2022

Genre

Shooter

Typ

Vollversion

Pegi

18

Webseite

Preis

49,99 Euro

Media (9)

Dying Light 2 sorgt für Schlagzeilen: Stolze 500 Stunden soll es benötigen, um das Zombie-Actionspiel zu komplettieren. In Foren machte sich schnell Stirnrunzeln breit, schließlich scheint es für viele Spieler nahezu unvorstellbar zu sein, dass ein Spiel so viel spannenden Content bieten kann, der Hunderte Stunden an den Bildschirm fesselt. Auf Twitter haben die Entwickler die Spielzeitangaben inzwischen etwas eingeordnet.
"Wir wollten unsere vorherige Kommunikationen zur Spielzeit von Dying Light 2 klarstellen", schreibt Techland und ergänzt, dass die Zombie-Action für mehrere Spielstile ausgelegt sei. Demnach sind 20 Stunden notwendig, um die Hauptstory abzuschließen. Wer weitere Zeit investieren will, kann um die 80 Stunden einplanen, um neben der Hauptstory auch alle Nebenmissionen von Dying Light 2 abzuschließen. Um die 500 Stunden sind hingegen notwendig, um außerdem alle Enden freizuspielen und sämtliche Locations der Map zu entdecken. Auch sämtliche Dialoge und Sammelgegenstände fallen mit unter die 500-Stunden-Spielzeitangabe.
Was es in der Zombie-Apokalypse schließlich alles zu erkunden gibt, erfahren wir ab dem 4. Februar, wenn Dying Light 2 in den Handel kommt.

Kommentar schreiben