Dass die Welt ständig in Bewegung ist und Veränderung bewirkt, ist in unserer heutigen Zeit kein Wunder mehr. Immer mehr sind für uns Menschen Veränderungen normal, die vor zwanzig Jahren niemandem in den Sinn gekommen wären. Der Fernseher, das Radio, das Telefon, das Smartphone und was kommt als nächstes? *Bildnachweis: JESHOOTS-com, Pexels - pixabay.com
Wir sprechen hier von Virtual Reality “VR-Brillen”. Dabei geht es um eine besondere Form von Brillen, die die Meisten bisher wahrscheinlich nur vom Hören kennen. Nur wenige haben diese VR-Brillen ausprobieren und erleben können. Das Schöne aber ist, dass diese VR-Brillen zukünftig immer mehr am Markt verfügbar sein werden. Denn vor allem am Anfang waren sie nicht für jeden bezahlbar, sie hatten ihren stolzen Preis. Aber dadurch, dass sie für die Allgemeinheit immer mehr zugänglich und nutzbar gemacht werden sollen, werden sie preislich in ein bezahlbares Preissegment fallen.
Virtual Reality bedeutet auf gut deutsch “virtuelle Realität”, wodurch man sich die Zukunft mit als eine “neue”, virtuelle Realität vorstellen kann. Wie hat man sich das vorzustellen? Man kann sich diese VR-Brille aufsetzen und taucht im wahrsten Sinne des Wortes unmittelbar in eine neue Welt ein. Diesen virtuellen Welten sind keine Grenzen gesetzt und mit den VR-Brillen kann das unvorstellbare erlebbar gemacht werden. Man kann die VR-Brillen in vielen Bereichen benutzen. So zum Beispiel in der Freizeit beim Zocken an der Konsole, am Computer oder am Smartphone anschließen. Das bedeutet, dass man mittels der VR-Brille zum Beispiel den Besuch in einem Online Casino von zu Hause erlebbar machen kann. *Bildnachweis: JESHOOTS-com, Pexels - pixabay.com
Auch Filme schauen wird mit VR-Brillen zu einem neuen Erlebnis. Bei Filmen mit besonders vielen “Special effects” wird dem Zuschauer nicht langweilig. Er kann Fernsehen nun in einer neuen Dimension kennenlernen und Unvorstellbares und Fantasie wird jetzt durch VR zur Realität. Filme können ihre Zuschauer nun noch mehr fesseln und ein einzigartiges Erlebnis daraus machen. Somit ummantelt VR nicht nur die Gedankenwelt, sondern auch die Gefühlswelt, sodass nach kurzer Spielzeit viele Nutzer vergessen, dass sie auf einem Stuhl sitzen und sie nur eine VR-Brille tragen.
Auch im Berufsbild werden VR-Brillen ihren Einfluss ausüben, denn durch die vielen Online-Möglichkeiten werden bei vielen Unternehmen die Mitarbeiter weniger Reisen müssen. Home-Office wird sich allmählich verbreitet etablieren. Dadurch werden virtuelle Meetings durch VR und Online-Kommunikation viele physischen Meetings ersetzen. Der Einsatz von VR-Brillen ermöglicht allen Teilnehmern solch einer Sitzung, dass für ein virtuelles Aufeinandertreffen der Mitarbeiter gesorgt ist. Die VR-Brille schafft in dem Sinne die Räumlichkeiten, sodass alle Beteiligten virtuell an einem Tisch zusammensitzen und ihr Meeting auf die Art abhalten.
Auf die Art können Meetings live von überall abgehalten werden, vergleichbar und vorstellbar wie bei einem Besuch im live Casino. Aber der erste und größte Hype ist auch schon vorüber, denn Virtuelle Realität ist schon am Markt zugänglich. Zu den bekanntesten und beliebtesten Hersteller-Modellen zählen: Oculus Rift und Go, HTC Vive, PS VR, Gear VR und Google Daydream.
Allgemein gesprochen befindet sich Virtual Reality trotzdem noch mitten im Geschehen und hat noch Verbesserungspotential, das Erlebnis zu optimieren. Die Entwickler sitzen nachwievor daran, das Erlebnis stetig zu verbessern (wie zum Beispiel die Qualität der Auflösung, die Größe der Brillen, die Effekte usw.). Auch an neuen Möglichkeiten, die VR bietet, wird gearbeitet.

Kommentar schreiben