Bis vor wenigen Tagen hieß es noch, dass Cyberpunk 2077 auf der Zielgeraden ist und pünktlich am 19. November erscheint. Doch nun gibt es eine weitere Verschiebung.
Entwicklerteam CD Projekt RED hat gerade eben via Twitter bekanntgegeben, dass Cyberpunk 21 Tage später, also erst am 10. Dezember 2020, für PC und Konsolen erscheint:

CD Projekt RED entschuldigt sich in dem Tweet für die erneute Verschiebung und legt mit der Begründung nach. Hintergrund ist nun, dass aufgrund der Releases für PC, Xbox One und PlayStation nebst Google Stadia und den Next-Gen-Konsolen insgesamt neun verschiedene Builds vorbereitet und getestet werden müssen, all das in Zeiten von Home Office & Co. Diese 21 zusätzlichen Tage sollen nun dafür sorgen, dass das alles reibungslos klappt.

Kommentar schreiben