Behaviour Interactive startet Insider-Programm für neues Spiel Project T
Behaviour Interactive veröffentlicht heute ein Update zu Project T, das bereits angekündigte PVE-Action-Horror-Projekt aus der Welt von Dead by Daylight.
Von Christoph Miklos am 14.05.2024 - 19:51 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

PC

Xbox One

PlayStation 4

Switch

Xbox One X

PlayStation 4 Pro

Switch Lite

PlayStation 5

Xbox Series X

Xbox Series S

Publisher

Behaviour Interactive

Entwickler

Behaviour Interactive

Release

14.06 2016

Genre

Action

Typ

Vollversion

Pegi

18

Webseite

Preis

ab 25,57 Euro

Media (11)

Behaviour Interactive veröffentlicht heute ein Update zu Project T, das bereits angekündigte PVE-Action-Horror-Projekt aus der Welt von Dead by Daylight. Obwohl das Spiel noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium ist, möchte Behaviour Interactive der Gaming-Community mit einem exklusiven Insider-Programm die Möglichkeit bieten, an der Entwicklung des Spiels teilzuhaben.

PvE Coop Shooter
In Project T übernehmen die Spieler:innen die Rolle von Trespassers: ruppige Charaktere, die aus ihrer Realität entrissen wurden und im Reich des Entitus gefangen sind. Dort, in einer sich ständig verändernden Region namens Backwater, müssen sie zusammenarbeiten, um zu überleben, denn die Trespassers werden feststellen, dass sie nicht allein sind.
Backwater ist die Heimat von Monstrositäten, die als Thrall bekannt sind. Sie haben viele Formen und verfügen über unterschiedliche tödliche Fähigkeiten. Ihr Ursprung und ihre Natur sind unklar, aber sie mögen keine Eindringlinge in ihrem Reich. Um ihre Ziele zu erreichen, müssen die Spieler:innen die Thrall mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Waffen bekämpfen.
Anmeldung für das Insider-Programm
Mit der Registrierung für das Insider-Programm können die Spieler:innen sich aktiv an der Entwicklung von Project T beteiligen.
Zusätzlich zu exklusiven Vorschauen und Belohnungen im Spiel haben Insider auch die Möglichkeit, an geschlossenen Playtests teilzunehmen und ihr Feedback mit dem Entwicklungsteam zu teilen. Alle Interessierten sind eingeladen, sich hier anzumelden und dabei zu helfen, Project T zu gestalten.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben