Assassins Creed: Shadows: Offizielle Enthüllung am 15. Mai
Ubisoft hat Nägel mit Köpfen gemacht, was den finalen Namen des neuen Assassin's Creed: Codename Red betrifft, das dem Vernehmen nach ja noch in diesem Jahr erhältlich sein soll.
Von Christoph Miklos am 14.05.2024 - 13:24 Uhr - Quelle: Ubisoft

Fakten

Plattformen

Xbox Series S

Xbox Series X

PlayStation 5

PC

Publisher

Ubisoft

Entwickler

Ubisoft

Release

15.11 2024

Genre

Action-Adventure

Typ

Vollversion

Pegi

16

Webseite

Preis

ab 69,90 Euro

Media (5)

Ubisoft hat Nägel mit Köpfen gemacht, was den finalen Namen des neuen Assassin's Creed: Codename Red betrifft, das dem Vernehmen nach ja noch in diesem Jahr erhältlich sein soll. Das Spiel wird demnach Assassin's Creed: Shadows heißen und wird zunächst in einem Premieren-Trailer gezeigt, der noch in dieser Woche zu sehen sein wird.
Assassin's-Creed-Fans dürfen ihren Kalender zücken und sich den 15. Mai rot anstreichen. Am Mittwoch um 18:00 Uhr deutscher Zeit wird es soweit sein und der erste Cinematic-Trailer zum neuen Titel wird präsentiert. Eine vollständige Vorstellung mit reichlich Gameplay wird es laut früheren Berichten aller Voraussicht nach im Rahmen der Ubisoft Forward geben, die anlässlich des Summer Games Fest am 10. Juni steigen soll. Ein Embargo für erste Previews zum Titel soll wohl am 12. Juni fallen und die Veröffentlichung von Vorabberichten im Netz ermöglichen. Auch zeichnet sich ab, dass Assassin's Creed: Shadows eine neue Ära für das Franchise einläutet, denn erstmals wird es keinen Release mehr für Last-Gen-Konsolen geben. Demnach erscheint der Titel "nur" für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X/S.
Assassin's Creed: Shadows ist im feudalen Japan angesiedelt und wird vermutlich über zwei spielbare Charaktere verfügen; einer davon wird der Samurai Yasuke sein, der auf einer realen Persönlichkeit basiert.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben