Apex Legends: Trifft auf Final Fantasy in besonderem Event
Das befristete Crossover-Event „Apex Legends & FINAL FANTASY VII REBIRTH” bringt die Welt von Final Fantasy in das Apex Legends-Universum.
Von Christoph Miklos am 04.01.2024 - 18:59 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

PC

Xbox One

PlayStation 4

Xbox One X

PlayStation 4 Pro

Publisher

Electronic Arts

Entwickler

Respawn Entertainment

Release

Februar 2019

Genre

Shooter

Typ

Vollversion

Pegi

16

Webseite

Preis

F2P

Media (10)

Das befristete Crossover-Event „Apex Legends & FINAL FANTASY VII REBIRTH” bringt die Welt von Final Fantasy in das Apex Legends-Universum. Ab dem 09. Januar können Spieler:innen den neuen befristeten Modus „Übernahme“ spielen, der neben dem Panzerschwert R2R5 zudem Materia-Anpassungen und neue, von FINAL FANTASY VII REBIRTH inspirierte kosmetische Objekte sowie legendäre und epische Skins, Sticker, Emotes und mehr beinhaltet.

Der Übernahme-Modus ersetzt drei Wochen lang den Battle-Royale-Modus ohne Rangliste in Apex Legends. Im neuen Modus können Legenden mit dem Panzerschwert R2R5 kämpfen, Kugeln abwehren, ein mächtiges Limit aktivieren und mehr. Neue Effekte sind unter anderem Bereichseffekte, Blitze und TP-Absorption. Zudem kämpft Nessie-Soldat an der Seite der Spieler:innen.
Neben frischem Gameplay und neuen Waffen hält das Event kosmetische Updates für Fans bereit: darunter eine Mogry-Skin für Wattson sowie ikonische Skins für Wraith, Crypto und mehr. Diese können mit Apex-Münzen gekauft werden und sind Teil der 36 befristeten kosmetischen Objekte, die auf FINAL FANTASY VII REBIRTH basieren. Sie sind erhältlich durch den Kauf von Event-Packs, durch die Spieler:innen Objekte aus dem Knockout-Pool erhalten können, einschließlich des Panzerschwerts R5, dem ersten mythischen kosmetischen Objekt, das von allen Legenden ausgerüstet werden kann.

Kommentar schreiben