Einleitung & Datenblatt

Einleitung
Bereits letztes Jahr im Sommer auf der Computex hat Cooling-Experte Alphacool seine Premium-AiO-Wasserkühlung „Eisbaer Extreme 280“ vorgestellt. Was die Wakü taugt, könnt ihr in unserem ausführlichen Testbericht nachlesen! Über Alphacool
Alphacool wurde 2003 im niedersächsischen Braunschweig gegründet. Ziel war es, qualitativ hochwertige Wasserkühlungsprodukte zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Noch im gleichen Jahr veröffentlichte Alphacool dann tatsächlich den bis dato besten CPU-Kühler namens NexXxos HP Pro, was für den Durchbruch des Unternehmens sorgte. Seit 2010 firmiert der Hersteller als Alphacool International GmbH, bei der es sich um eine hundertprozentige Tochter der Aquatuning GmbH handelt. Die Produktentwicklung erfolgt weiterhin von Braunschweig aus mit insgesamt über 80 Mitarbeitern. Mittlerweile bietet Alphacool das weltweit größte Portfolio an Wasserkühlungsprodukten an – nicht nur für den Endverbraucher, sondern auch im großen Umfang für die Industrie. Bei den Produkten kombiniert Alphacool stets maximale Effizienz, höchste Qualität und vorbildliche Leistung in einem erstklassigen Design.
Datenblatt
• Typ: intern (geschlossenes System) • Kühlkörper: CPU • Kühlkörpermaterial: Kupfer • Kompatibilität: CPU 775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, 2066, AM2, AM2+, AM3, AM3+, AM4, FM1, FM2, FM2+, TR4 • Radiatorgröße: 280mm • Radiatordicke: 30mm • Radiatormaterial: Kupfer • Lüfter: 2x 140mm, 1300rpm, 31dB(A), 110m³/h • Ausgleichsbehälter: 138ml • Pumpe: 340l/h, 4.25m • Anschlüsse: Alphacool Schnellverschluss, G1/4" • Besonderheiten: vorbefüllt, Druckausgleichsventil • Hinweis: Abmessungen des Radiators (BxHxT): 386x64x156mm. TR4-Umrüst-Kit erhältlich.
Preis: 216 Euro (Stand: 10.04.2019)
Testplattform
• Mainboard: ASUS ROG Maximus X Hero • Prozessor: Intel Core i7-8700K @ 6x 4.70 GHz • Wärmeleitpaste: Arctic MX-4 (2019) • Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LPX DIMM Kit 16GB, DDR4-3200 • Grafikkarte: EVGA GeForce GTX 1080 • Netzteil: Seasonic Snow Silent 1050W • Soundkarte: Creative Sound Blaster Z • Festplatten: OCZ Vector 180 960GB • Gehäuse: Corsair Graphite Series 760T • Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit • Peripherie: Razer DeathAdder Chroma, Razer BlackWidow Ultimate Chroma und Astro Gaming A40 Headset • Zimmertemperatur: ca. 21°C

Kommentar schreiben