ADATA Technology gibt heute bekannt, dass zwei seiner Solid State Drives (SSD) voll kompatibel mit der PS5-Spielekonsole sind.
Dazu gehören das XPG S70 BLADE und das brandneue ADATA LEGEND 840. Die Kompatibilität der SSDs wurde von ADATA bei kürzlich durchgeführten Tests in seinen Forschungseinrichtungen bestätigt. Mit hervorragender Leistung, Kühlkörpern mit effektiver thermischer Kühlung und Kapazitäten von bis zu 2 TB sind diese beiden SSDs großartige Optionen für PS5-Benutzer, um entweder ihre eingebettete PS5-SSD zu ergänzen oder eine defekte eingebettete SSD kostengünstig zu ersetzen. Die beiden SSDs bieten PS5-Benutzern unterschiedliche Optionen in Bezug auf Preis, Leistung und Kapazitäten, um individuellen Bedürfnissen und Vorlieben gerecht zu werden.
XPG GAMMIX S70 BLADE M.2 2280 SSD Mit der neuesten PCIe Gen4-Schnittstelle hilft die GAMMIX S70 BLADE M.2 2280 SSD Benutzern, das Cyber-Schlachtfeld mit einer Lese-/Schreibleistung von bis zu 7400/6800/MB pro Sekunde zu dominieren (Erfahren Sie mehr über PS5-Kompatibilität mit diesem Link). Ausgestattet mit einem robusten, hochtemperaturbeständigen Aluminium-Kühlkörper leitet der GAMMIX S70 BLADE Wärme effektiv ab und reduziert die Temperaturen um bis zu 20 Prozent.
ADATA LEGEND 840 M.2 2280 SSD Die LEGEND 840 ist eine der neuesten von ADATA angekündigten SSDs. Es nutzt PCIe Gen4 x4 und NVMe 1.4, um Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 5000/4500 MB pro Sekunde für nahtloses und reibungsloses Laden von Spielen zu liefern. Die LEGEND 840 ist außerdem mit SLC-Caching und HMB-Technologie (Host Memory Buffer) ausgestattet.

Kommentar schreiben