ADATA präsentiert die neuen XPG Hunter DDR4 Speichermodule.
Entwickelt für Gamer und PC-Enthusiasten vereint der XPG Hunter die Vorteile eines DDR4 mit herausragender Leistung und Effizienz. Der Speicher unterstützt XMP 2.0 für einfaches Übertakten und bietet ausgeprägte Stabilität – ideal für Gaming mit Benchmarking auf Wettbewerbsebene. Das XPG Hunter Speichermodul kommt als U-DIMM und SO-DIMM Variante und befriedigt somit die Bedürfnisse von PC- und Notebook-Anwendern. Die XPG Hunter DDR4-Module sind mit hochwertigen Chips ausgestattet, die einem strengem Auswahlverfahren unterliegen. Mit exzellenten Platinen verbaut, durchlaufen sie anspruchsvolle Qualitäts- und Kompatibilitäts-Tests, um Langlebigkeit und Robustheit zu gewährleisten, die essenziell sind für herausforderndes Gaming, intensives Übertakten und extremes Benchmarking. Die Module erzielen Geschwindigkeiten von bis zu 3200MHz und sind verfügbar in Kapazitäten von 4GB, 8GB, 16GB und 32GB.
Der XPG Hunter ist kompatibel mit XMP 2.0 und ermöglicht so müheloses Overclocking bei PCs mit XMP 2.0-Unterstützung – somit bietet er Anwendern vielseitige Möglichkeiten zum Übertakten, z.B. direkt vom ausführenden System anstatt über umständliche BIOS-Einstellungen.
Preise und Verfügbarkeit der neuen XPG Hunter DDR4-Module können je nach Region variieren.

Kommentar schreiben