Zwei Titanen für Präzision, Leistung und Perfektion: AGON by AOC präsentiert ultrabreite Gaming-Displays mit 144 Hz / 180 Hz und HDR
AGON by AOC präsentiert zwei neue 86 cm (34“) Gaming-Displays für Ultrawide-Liebhaber: den AOC GAMING CU34G2XE/BK und sein noch schnelleres Geschwistermodell CU34G2XP/BK. Beide sind wahre Kraftpakete und sorgen für ein immersives Spielerlebnis mit Panoramablick – und das auch noch zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.
Von Christoph Miklos am 01.12.2023 - 14:22 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

AOC

Release

1993

Produkt

Monitor

Webseite

Media (1)

AGON by AOC präsentiert zwei neue 86 cm (34“) Gaming-Displays für Ultrawide-Liebhaber: den AOC GAMING CU34G2XE/BK und sein noch schnelleres Geschwistermodell CU34G2XP/BK. Beide sind wahre Kraftpakete und sorgen für ein immersives Spielerlebnis mit Panoramablick – und das auch noch zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.
Das Herzstück dieser Bildschirme ist ihr Curved 1500R VA-Panel, das mit einer WQHD-Auflösung (3440 x 1440, Seitenverhältnis 21:9) eine unglaubliche Tiefe für Spielewelten bietet. Während der CU34G2XE/BK mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz und HDR10-Unterstützung glänzt, setzt der CU34G2XP/BK mit Reaktionszeiten von bis zu 1 ms GtG und 180 Hz in Verbindung mit DisplayHDR-400-Unterstützung neue Maßstäbe. So ist auf jeden Fall dafür gesorgt, dass das Gameplay lebendig bleibt und Bewegungen beeindruckend dargestellt werden. CU34G2XE/BK: Zocken ohne Unterbrechungen Der CU34G2XE/BK steht mit seinem 1500R Curved VA-Panel, der WQHD-Auflösung (3440 x 1440) und einer Bildwiederholrate von 144 Hz für flüssiges Gameplay und klare Darstellungen. Dank der MBR-Funktion (Motion Blur Reduction) erreicht der Monitor eine bemerkenswerte MPRT von 1 ms, Ghosting hat also ausgespielt. Darüber hinaus unterstützt der CU34G2XE/BK HDR10 und kann somit HDR-Signale empfangen. Dieses Feature verstärkt die Lebendigkeit der Farben und lässt den Betrachter in ein wahrhaft lebensechtes Bild eintauchen, was das Gaming noch realitätsnäher macht. Natürlich gibt es sowohl einen DisplayPort als auch einen HDMI-2.0-Eingang. Beim Design des CU34G2XE/BK wurde sowohl auf Funktionalität als auch auf Flexibilität geachtet. Er wird mit einem schlichten, aber stabilen Standfuß geliefert, über den sich das Display neigen lässt, sodass sich der Nutzer seinen perfekten Blickwinkel einstellen kann. Zudem kommt das Modell mit VESA-100-Halterung und bietet so die Möglichkeit, Monitorarme wie den AM420B von AOC für zusätzliche Flexibilität zu verwenden.
CU34G2XP/BK: Power für eine noch bessere Performance Für all jene, die sich nach Spitzenleistung sehnen und ein noch besseres Spielerlebnis wünschen, sollte der CU34G2XP/BK im Mittelpunkt des Interesses stehen. Aufgrund seiner höheren Bildwiederholrate von 180 Hz und AMD FreeSync Premium Support ist flüssiges Gameplay garantiert. Dank seiner Pixel-Overdrive-Fähigkeiten erreicht dieser Monitor Reaktionszeiten von bis zu 1 ms GtG – was mehr als schnell genug für wettbewerbsorientierte Spiele ist. Doch beim leistungsstarken CU34G2XP/BK geht es nicht nur um Geschwindigkeit: Er ist auch mit VESA DisplayHDR 400 zertifiziert, was für hohe Kontraste und lebendige Bilder in Einzelspieler-, storygesteuerten Games oder langsameren Titeln sorgt. Darüber hinaus ermöglicht seine 1 ms MPRT, die durch den MBR-Modus erreicht wird, eine geringe Pixelpersistenz – ideal für kompetitive Gaming-Szenarien, in denen jede Millisekunde zählt. Wie sein Geschwistermodell verfügt auch dieses Display über einen beeindruckenden sRGB-Farbraum von 99 %, was es für verschiedene Einsatzszenarien empfiehlt, ob für Gamer, Content Creators oder andere. Mit zwei DisplayPort- und zwei HDMI-2.0-Eingängen bietet es zudem ein Plus an Konnektivität für den Anschluss mehrer Quellen. Auch die Ergonomie kommt nicht zu kurz: Der Screen lässt sich in der Höhe verstellen, neigen und schwenken.
Beiden Monitoren gemein: Mehr als nur Leistung Sowohl der AOC GAMING CU34G2XE/BK als auch der CU34G2XP/BK bieten eine Adaptive-Sync-Unterstützung für ein ruckelfreies Spielerlebnis. Gamer werden den geringen Input Lag zu schätzen wissen, da jede Aktion praktisch sofort auf dem Bildschirm umgesetzt wird. Beide Modelle unterstützen die maßgeschneiderte Software G-Menu von AOC zur Steuerung des OSD. Flicker-Free-Technologie, Low Blue Mode und Shadow Control schonen die Augen und entlasten den Gamer so in schwach beleuchteten Spielszenarien. Zudem unterstützen die Neuvorstellungen die Modi Picture-in-Picture und Picture-by-Picture, um zwei Quellen gleichzeitig anzuzeigen.
Der AOC GAMING CU34G2XE/BK mit 144 Hz wird ab Dezember 2023 für 379,00 EUR (UVP) beziehungsweise 368,00 CHF (UVP; exkl. MwSt. und vorgezogener Recycling-Gebühr) erhältlich sein.
Der CU34G2XP/BK mit 180 Hz dagegen kommt ab Mitte Dezember 2023 für 439,00 EUR (UVP) beziehungsweise 426,00 CHF (UVP; exkl. MwSt. und vorgezogener Recycling-Gebühr) in die Regale.

Kommentar schreiben