In Zusammenarbeit mit GIGABYTE AORUS verlosen wir einen schicken sowie praktischen AORUS Gaming-Rucksack.
Und so nehmt ihr am Gewinnspiel teil:
1. unsere Facebook-Seite liken
2. Optional (zweites Los): unseren YouTube-Kanal abonnieren
3. Eine E-Mail an xmas-gewinnspiel@gamezoom.net mit dem Betreff „XMAS4“.
Hinweis: In der E-Mail bitte auch euren Facebook- und YouTube-Accountnamen angeben zwecks Extralos-Zuordnung.
Der glückliche Gewinner wird per Zufallsgenerator am 05.12.2018 per PM/E-Mail informiert. Teilnahmebedingungen
1. Veranstalter Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die Gamezoom Marketing KG, Bernoullistrasse 4/7/12 in 1220 Wien. Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
2. Teilnahme Das Gewinnspiel beginnt mit der Ausspielung auf Gamezoom.net am jeweiligen Tag. Die Gewinner/innen werden aus allen denjenigen ermittelt, die die richtige Antwort als E-Mail bis zum 05.12.2018 an die Gamezoom Marketing KG geschickt haben.
3. Teilnahmebedingungen Mitarbeiter/innen und Angehörige der Gamezoom Marketing KG (Gamezoom.net Redaktion) sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Österreich und Deutschland haben.
4. Gewinnermittlung Die Ziehung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit am 05.12.2018 statt. Die Gewinner werden nach der Ziehung per E-Mail über den Gewinn informiert. Die Gewinner müssen binnen 24 Stunden auf die Gewinnverständigung mittels Nachricht reagieren und ihre Kontaktdaten bekanntgeben (Vorname, Familienname, Straße, PLZ, E-Mail Adresse, Telefonnummer). Ist dies nicht der Fall, verfällt der Gewinn.
Die Gewinne werden den Gewinnern zugesandt. Der Gewinn ist nicht übertragbar und kann nicht in bar abgelöst oder umgetauscht werden. Alle im Zusammenhang mit dem Gewinn eventuell entstehenden Kosten, Gebühren, Steuern oder Abgaben sind vom Gewinner zu tragen. Mit dem Kommentieren unterhalb des Gewinnspiel-Postings akzeptieren die Teilnehmer die Teilnahmebedingungen.
5. Einräumung von Nutzungsrechten und Namensnennung Die Teilnehmer/innen räumen dem Veranstalter unentgeltlich und örtlich unbeschränkt das einfache Recht ein, die von ihnen im Rahmen der Gewinnspielaktion an den Veranstalter überlassenen Inhalte zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich zu machen, auszustellen, zu bearbeiten sowie diese Rechte auf Dritte, wie zum Beispiel technische Dienstleister, weiter zu übertragen. Die Einräumung erfolgt zeitlich unbeschränkt bis zum Widerruf durch die Teilnehmer.
Die Teilnehmer/innen erklären sich damit einverstanden, dass deren Beiträge zur Gewinnspielaktion sowie deren Namen im Zusammenhang mit der Gewinnspielaktion, der Auslosung, Abwicklung oder Präsentation der Teilnehmerbeiträge von dem Veranstalter öffentlich bekannt gegeben werden. Die Einräumung der vorstehend genannten Rechte dient alleine dem Betrieb und der Zurverfügungstellung der Gewinnspielaktion und etwaiger Präsentation von Teilnahmebeiträgen in Online- wie Printmedien.
6. Ausschluss der Gewährleistung Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion der Gewinnspielaktion nicht gewährleistet werden kann. Die Gewinnspielaktion kann insbesondere aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen beendet oder entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen. Zu den äußeren Umständen und Zwängen können technische Probleme, gesetzliche Änderungen oder nicht im Einflussbereich des Veranstalters liegende Maßnahmen Dritter gehören. Die Gewinne können nicht in bar abgelöst werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
7. Haftungseinschränkung Für eine Haftung des Veranstalters auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen: Der Veranstalter haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Ferner haftet der Veranstalter für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der Gewinnspielaktion überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet der Veranstalter jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Soweit die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung des Veranstalters Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
8. Datenschutzhinweise Die folgenden Datenschutzhinweise klären die Teilnehmer/innen über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung derer Daten im Rahmen der Gewinnspielaktion durch den Veranstalter als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle auf. Der Veranstalter erhebt, verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Daten der Teilnehmer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen und zur Bereitstellung, Durchführung und Abwicklung der Gewinnspielaktion.
9. Auskunfts- und Widerrufsrechte Teilnehmer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von dem Veranstalter über sie gespeichert wurden.
Zusätzlich haben Teilnehmer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Widerruf von Einwilligungen, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
10. Abweichende Bedingungen, anwendbares Recht, Vertragssprache und Kontakt Abweichende Bedingungen der Teilnehmer werden nicht anerkannt, es sei denn, der Veranstalter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu. Es gilt österreichisches Recht.
Update - 06.12.2018 @ 04:58
Wir gratulieren recht herzlich Mirian V. aus Deutschland!

Kommentar schreiben