Die Zeit der Vorbereitung ist vorbei; die Stunde für den Angriff auf die gegnerische Fraktion hat geschlagen. Wogen der Rache, das erste große Inhaltsupdate für World of Warcraft: Battle for Azeroth, ist jetzt spielbar!
In Wogen der Rache erreicht der Krieg zwischen der Horde und der Allianz einen Wendepunkt, an dem neue Verbündete zur Front stoßen und bekannte Helden zu den Waffen greifen, um zurückzuerobern, was ihnen entrissen wurde. Im Verlauf von Wogen der Rache werden Spieler:
- In neuen, von den Charakteren vorangetriebenen Questreihen die nächsten Kapitel in den Geschichten von Tyrande, Saurfang und Vol'jin aufschlagen.
- Im brandneuen Schlachtzug Schlacht um Dazar'alor für ihre Fraktion kämpfen und den Konflikt aus den Blickwinkeln der Horde und der Allianz erleben. Ab 23. Januar in Europa verfügbar, zeitgleich mit dem Beginn von Saison 2 für Schlachtzüge/Mythische Dungeons/PvP.
- Im aschgrauen Schatten von Teldrassil in der brandneuen kooperativen Kriegsfront Schlacht um die Dunkelküste kämpfen, wenn die Nachtelfen gegen die Verlassenen zurückschlagen, um das Heimatland ihrer Ahnen zurückzuerobern.
- In Übergriffen der Horde und Allianz Kul Tiras und Zandalar vor den vorrückenden Streitkräften der gegnerischen Fraktion verteidigen, deren Angriffe sich bis in die offene Welt von Battle for Azeroth erstrecken.
- Sich auf neue Inselexpeditionen nach Jorundall und Fördewald begeben, ihre Ausrüstung mit Updates am Azeritrüstungssystem weiter nach ihren Vorlieben anpassen, Traditionsrüstung für die Zwerge und Blutelfen freischalten und vieles mehr.
Zusätzlich erhalten Spieler von World of Warcraft, die die Spoils of War Edition von Warcraft III: Reforged im Vorverkauf erworben haben, mit der Veröffentlichung von Wogen der Rache ein Reittier im Spiel für WoW: den unverwechselbaren Fleischwagen, eine der Lieblingswaffen des Lichkönigs und ein unverzichtbares Instrument im Arsenal der Geißel.

Kommentar schreiben