Etwas überraschend kann man bereits ab heute das neue Oktober-Update für Windows 10 herunterladen und installieren.
Das große Update auf Windows 10 Version 1809 bietet viele Verbesserungen und auch kleine Anpassungen, die sich Nutzer gewünscht haben. Updates sollen weniger Neustarts erfordern, die Zwischenablage kann mehrere Elemente gleichzeitig speichern, sich auf Wunsch mit der Cloud synchronisieren und so über mehrere Geräte hinweg genutzt werden.
Die Zeitsynchronisierung ist mit Schaltsekunden kompatibel, der Browser Edge erhält viele neue Funktionen, die Spieleleiste wird ausgebaut und der Taskmanager kann anzeigen, wieviel Strom laufende Apps grob verbrauchen. Der Windows Explorer wird mit einem dunklen Modus ausgestattet und passt damit nach langer Zeit auch zum optionalen dunklen Design-Theme von Windows 10.

Kommentar schreiben