Immer mehr Storylines bekannter Spiele werden in der nordischen Welt platziert und lassen Wikinger zu ihren Helden werden. Dabei haben Spielemacher einen fast unerschöpflichen Pool aus Inspirationen, denn die nordische Mythologie ist voller epischer Kämpfe, tapferer Krieger und tragischer Geschichten. Nun soll auch der neueste Teil der Assassin's Creed-Reihe im hohen Norden spielen. Da wird es Zeit, sich die Frage zu stellen: Warum sind Wikinger heute so im Trend?
Die Zutaten für einen echten Krieger Denkt man an Wikinger, kommen Begriffe wie Mut, Ehre, Erbarmungslosigkeit und Brutalität in den Sinn. Wikinger waren gefürchtete Seefahrer, die im Mittelalter aus den skandinavischen Ländern und Großbritannien aussegelten, um ihre Reiche zu vergrößern und Ländereien zu erbeuten. Geschichtlich kommen die Seefahrer also alles andere als gut weg. In den heldenhaften Geschichten wird jedoch ein anderer Blick auf Wikinger geworfen. Hier werden sie als raue, mutige Krieger dargestellt, die nach ihrem eigenen Moralkodex leben und vor nichts zurückschrecken. Mit dieser Darstellung sind sie in der Unterhaltungswelt zu den perfekten Charakteren geworden. Egal ob man sie in Filmen und Serien sieht oder in Spielen in ihre Rolle schlüpfen kann, Wikinger bringen alles mit, was ein echter Krieger benötigt. Dazu werden sie von ihrer körperlichen Beschaffenheit meist groß und breit dargestellt, was für ihre Stärke und Überlegenheit spricht. Wikinger sind keine aalglatten Superhelden, die nur das Gute wollen. Sie sind Charaktere mit Ecken, deren barbarische Natur sie besonders spannend wirken lässt. Kein Wunder also, dass wir gerne in ihre Welt eintauchen und einmal selbst die Rolle der Furchtlosen übernehmen möchten.
Wikinger in Videospielen Besonders in den letzten Jahren konnte man einen enormen Anstieg an Spielen mit Wikinger-Thematik entdecken. Ein Game, das die nordische Welt hervorragend umgesetzt hat, ist mit Sicherheit God of War, das am 4. Oktober 2019 für die PlayStation 4 erschienen ist. Hier konnten Spieler wieder mit der bekannten Figur Kratos, der Seele Spartas, spielen. In den Vorgängerteilen der Reihe setzte sich Kratos gegen verschiedene Götter und legendäre Figuren der griechischen Mythologie durch, im letzten Ableger findet sich der Krieger in den Wäldern des hohen Nordens wieder. Dabei begegnet er nicht nur mystischen Kreaturen, sondern auch dem Göttervater Odin, verschiedenen Walküren und anderen Figuren aus nordischen Legenden. Er selbst wird mit vielen Wikingersymboliken ausgestattet und erhält eine Axt, die mit verschiedenen Runen ausgestattet werden kann. Der neueste Teil der Spielreihe Assassin's Creed, der im November 2020 erscheinen soll, behandelt ebenfalls die Welt der Wikinger. Wem der Titel Assassin's Creed: Valhalla dies nicht bereits verraten hat, der kann sich im neuen Spieltrailer und einigen Reviews bereits ein Bild zu den Charakteren machen. In der Rolle von Eivor, einem waschechten Wikinger, führen Spieler einen Clan im Ödland Norwegens an und müssen ihr Land und ihre Leute um jeden Preis verteidigen.


Andere Genres ziehen mit Natürlich sind Kriegergeschichten prädestiniert dafür, Genres wie RPGs, MMORPGs oder Adventure-Games zu bedienen. Aber auch andere Spielarten entdecken die Wikinger-Thematik. So findet man unter der großen Auswahl an Slots im PokerStarsCasino beispielsweise das Spiel Age of Asgard, in dem die nordische Mythologie eingesetzt wird, um ein hervorragendes Game Design zu kreieren. Dabei werden wunderschöne Wikingerinnen in Kombination mit verschiedenen Runen als Symbole auf dem Slot eingesetzt. Dazu finden mehr und mehr Indie-Entwickler interessante Aspekte an Wikingergeschichten. Im Spiel Jotun dreht sich alles um eine verstorbene Wikingerin, deren Geist den Riesen Jötunn besiegen muss, um die Götter zu beeindrucken. Da sie an einem unrühmlichen Tod gestorben ist, hat sie nur diese eine Chance, um sich den Weg nach Valhalla zu verdienen, wo ihre Seele Ruhe finden kann. Das liebevoll umgesetzte Design im Comicstil lässt die Storyline weniger furchteinflößend erscheinen und verleiht der nordischen Mythologie ein bezauberndes Flair. Das Spiel ist mittlerweile auf fast allen gängigen Konsolen erhältlich, findet sich aber auch in der breiten Palette der Spieleplattform Steam wieder.
Wikinger liegen in der Spielewelt absolut im Trend. Sie sind tapfer, stark und trotzen allen Widrigkeiten. Damit sind sie die idealen Charaktere für spannende, aufreibende Games, bei denen man den Controller oder die Spielmaus einfach nicht zur Seite legen kann.

Kommentar schreiben