Valorant hat eine überaus erfolgreiche Betaphase mit viel Aufmerksamkeit auf den Streaming-Plattformen hingelegt und auch der Launch ging bisher ziemlich erfolgreich über die Bühne. Bisher können sich allerdings nur PC-Spieler über den taktischen Team-Shooter freuen. Die Frage nach einer Version für PS4 und/oder Xbox One steht offen im Raum.
In einem Interview mit Gamespot hat sich Anna Donlon, Executive Producer von Valorant, konkreter zu dieser Option geäußert. Demnach spiele man durchaus mit dem Gedanken einer Konsolenversion und arbeite an Prototypen, dass das Spiel für die Konsolen kommt, ist aber keine Gewissheit.
Im Vordergrund stünde, dass eine Konsolenversion nur dann Sinn ergibt, wenn man die Valorant-Spielerfahrung voll und ganz auf die Plattformen transferieren könne. Sollte dies möglich sein, wird definitiv eine Konsolenversion kommen. Nicht aber, wenn Riot Games dafür zu viele Kompromisse hinnehmen müsse.

Kommentar schreiben