Fazit & Wertung

Timm meint: Ich habe das Original leider nie gespielt, aber das Remake macht trotzdem Spaß!

Fazit von Timm

Wie bereits erwähnt, habe ich das Original nie gespielt und kann Trials of Mana jetzt nur ohne Vergleich sehen. Hier sage ich aber ganz klar, dass Square Enix einen guten Job geleistet hat und glücklicherweise aus dem Secret of Mana-Remake gelernt hat. Die Grafik ist gut, auch wenn nicht jedem diese knallbunte Optik gefällt. Die Vertonung ist auf hohem Niveau und die meisten Sequenzen sind auch vertont. Schade, dass es für eine deutsche Sprachausgabe nicht gereicht hat, aber besser keine als eine schlechte. Das Leveldesign ist abwechslungsreich und die einzelnen Gebiete groß genug zum Erkunden. Nichtsdestotrotz: Warum kein Coop, liebes Entwicklerteam von Square Enix? Alles in allem hat mich Trials of Mana aber überrascht und ist ein solides Spiel geworden, welches man immer mal wieder spielen kann, um alle Storylines kennenzulernen.

Grafik
8
Sound
8
Bedienung
7
Spielspaß
7
Atmosphäre
7
Preis/Umfang
8

8

Pro
  • gute Grafik
  • viele verschiedene Charaktere
  • gelungene Vertonung
  • Fähigkeiten können erlernt werden
  • Kampfsystem
Contra
  • Mimik/Gestik weist Schwächen auf
  • KEIN COOP
  • auf der Weltkarte kaum Erkundungsmöglichkeiten
  • wird ab der Hälfte der Spielzeit sehr linear
Anforderungen
PC MINIMUM:
• Betriebssystem: Windows® 8.1 / 10 64-bit
• Prozessor: AMD A-Series 2.5GHz / Intel® Core™ i3 2.5GHz
• Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
• Grafik: AMD Radeon™ RX 460 / NVIDIA® GeForce® GTX 760
• DirectX: Version 11
• Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz
• Zusätzliche Anmerkungen: 60 FPS @ 1280x720
Getestet für
PC

Kommentar schreiben