Die beliebte japanische Spielereihe Street Fighter feierte im letzten Jahr bereits ihr 30. Jubiläum und wurde schon mehrfach fürs Kino, als Anime und als Serie verfilmt.
Nun kündigt Publisher Capcom eine neu geplante Action-Serie an, berichtet das US-Magazin Deadline. Als Partner ist das Produktionsstudio Entertainment One dabei, die sich bereits für die Web-Serie Street Fighter: Assassin’s Fist zur Spielereihe verantwortlich zeigten.
Die neue Action-Serie soll auf der World-Warrior-Story aus dem Spiel Street Fighter 2 basieren. Darin schließen sich die aus den Spielen bekannten Figuren Ryu, Ken, Guile und Chun-Li zusammen, um dem Fiesling M. Bison und die kriminelle Organisation Shadaloo zu Fall zu bringen.
Wann und wo die neue Serie an den Start gehen wird, steht noch aus.

Kommentar schreiben