SAPPHIRE Technology hat soeben ein attraktives neues Modell seiner erfolgreichen Grafikkartenserie R9 angekündigt.
Die SAPPHIRE R9 290X 8GB Vapor-X OC verfügt über einen branchenführenden 8-GB-Framebuffer in Kombination mit den preisgekrönten SAPPHIRE-Kühltechnologien, mit denen die bereits werksseitig übertaktete Grafikkarte ausgestattet ist. So erzielt sie eine in ihrer Klasse unübertroffene Leistung bei sehr geringer Geräuschentwicklung.
Die SAPPHIRE R9 290X Vapor-X basiert auf der preisgekrönten GCN-Architektur (Graphics Core Next) von AMD mit 2816 Stream-Prozessoren und hat 8 GB hochmodernen GDDR5-Speicher mit einer Taktrate von 1375 MHz (effektiv 5,5 GB/s) sowie eine extrem hohe Engine-Taktrate von 1030 MHz. Zusammen ergeben diese Taktraten eine branchenweit unübertroffene Leistung. Die gesamte Karte (insbesondere der Leistungssteuerschaltkreis) besteht aus hochwertigen Bauteilen, ohne die eine solche Leistung nicht stabil und zuverlässig zu erreichen wäre. Dazu kommt eine technisch ausgereifte Kühllösung.
Die Auslieferung der SAPPHIRE R9 290X 8GB Vapor-X hat bereits begonnen. Sie ist bei den bekannten SAPPHIRE-Händlern über das Internet und im Einzelhandel erhältlich. Preis: 640 Euro.

Kommentar schreiben