Einleitung & Datenblatt

Einleitung
Speziell für ambitionierte Notebook-Zocker hat Razer die „Orochi V2“ mit PixArt PMW 3389 Sensor und hauseigenen Switches auf den Markt gebracht. Wir haben den Nager auf den Prüfstand gestellt! Über Razer
Razer ist der weltweit führende Anbieter von professioneller Gaming-Hardware, Software und Systemen. 1998 wurde das Unternehmen in Carlsbad, Kalifornien, gegründet. Heute hat Razer weltweit neun Niederlassungen. Razer-Produkte werden von den anspruchsvollsten Profi-Gamern weltweit in Turnieren benutzt und bieten Spielern den entscheidenden Wettbewerbsvorteil durch Spitzentechnologie und preisgekröntes Design. Wir leben unser Motto: For Gamers. By Gamers.
Datenblatt
• Bedienung: Rechtshänder • Tasten: 6 (gesamt), 2 (haupt), 1 (oben), 2 (links), 1 (Scrollrad) • Scrollrad: 2-Wege • Abtastung: LED-rot/IR • Auflösung: 18000dpi, reduzierbar auf 6400/3200/1600/800/400dpi • Sensor: PixArt PMW 3389 (Razer 5G) • Taster: Razer 2nd-Gen Mechanical 60M • Abfragerate: 1000Hz • Beleuchtung: N/A • Verbindung: kabellos (2.40GHz, Bluetooth LE) • Stromversorgung: 1x AA oder 1x AAA • Abmessungen (BxHxT): 60x38x108mm • Angenähertes Volumen: 64cm³ (angenäherte Form) • Gewicht: <60g (ohne Batterie) • Farbe: einfarbig, schwarz, Logo • Besonderheiten: Onboard-Speicher, verstaubarer Empfänger
Preis: 80 Euro (Stand: 05.06.2021)
Testsystem
• Mainboard: ASUS ROG Crosshair VIII Hero [WI-FI] • Prozessor: AMD Ryzen 9 3950X • Arbeitsspeicher: Ballistix Elite DIMM Kit 32GB, DDR4-3200 • Grafikkarte: KFA2 GeForce RTX 2080 Ti EX [1-Click OC] • Prozessorkühler: Alpenföhn Brocken 3 • Netzteil: Seasonic Snow Silent 1050W • Soundkarte: Creative Sound BlasterX AE-5 PLUS • Festplatten: Toshiba RC500 500GB • Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 • Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit • Monitor: LG Electronics 34UC79G-B • Zimmertemperatur: ca. 21°C
• Sonstiges: diverse Computerspiele (Genre: Taktik, MMO und Shooter) • Mousepads: diverse von Roccat, QPAD, Logitech, Corsair, Razer und SteelSeries

Kommentar schreiben