Razer enthüllt die limitierte Kanagawa Wave-Modekollektion.
Die Bekleidung ist hergestellt aus Materialien wiedergewonnener Kunststoffe aus den Weltmeeren. Das Design der Kollektion basiert auf der bekannten 'Die große Welle vor Kanagawa'-Holzschnitzerei und will auf die Probleme von Kunststoffmüll in den Ozeanen aufmerksam machen und ihn zum Schutz der Meere und deren Bewohner reduzieren.

Die Kollektion erscheint am 8. April 2021 und ist stark limitiert. Fans sollten sich daher eine Erinnerung auf razer.com/gear-and-apparel/kanagawa-wave setzen. Die letzte Kollektion ‘A GAMING APE’ war binnen Sekunden ausverkauft.
Die limitierte Edition umfasst Hoodies, T-Shirts, Tank Tops, Hosen und Caps. Jedes Kanagawa Wave-Kleidungsstück ist zu 100 % aus recycelten Kunststoffabfällen hergestellt, damit der Müll in den Weltmeeren reduziert und für nachhaltige Projekte wiederverwertet wird, wozu nun auch die Kanagawa Wave-Modekollektion zählt.
Ungefähr 11 Millionen Tonnen an Plastikmüll landen jedes Jahr in den Ozeanen, gefährden die Meeresbewohner und gelangen in die Nahrungskette. Um dieses Problem weiter zu minimieren, kommt der Erlös aus der Kanagawa Wave-Kollektion der Wiederverwertung von Plastikabfällen in einigen der gefährdetsten Küstenabschnitte und deren Meeresbewohnern zugute. Für jedes verkaufte Kleidungsstück wird Razer das Retten von 1 kg Plastikmüll unterstützen.

Kommentar schreiben