Fazit & Wertung

Christoph meint: Teure aber gute Membran-Tastatur für Spieler und RGB-Fans!

Fazit von Christoph

Mit der Cynosa Chroma liefert Razer eine sehr gute Alternative zu den herkömmlichen mechanischen Gaming-Tastaturen ab. Trotz Membran-Tasten bekommt man einen präzisen und angenehm leichten Druckpunkt geboten. Für die Tastatur sprechen aber auch die saubere Verarbeitung, die komplett anpassbare RGB-Beleuchtung und die übersichtliche Software. Trotz fehlender Zusatz-Tasten- und Anschlussmöglichkeiten können wir eine Empfehlung für die neue Cynosa Chroma aussprechen.

Verarbeitung
9
Anschlag
9
Extras
8
Preis
7

8

Pro
  • saubere Verarbeitung
  • spritzwassergeschützt
  • langes und flexibles Datenkabel
  • hohe Rutschfestigkeit
  • präziser und weicher Anschlag
  • Media- und Sonderfunktionen (Fn-Funktion)
  • komplett anpassbare RGB-Tastenbeleuchtung (jede Taste einzeln)
  • on-the-fly Makro-Aufzeichnung
  • auch für (Viel)Schreiber gut geeignet
  • übersichtliche Software
Contra
  • recht teuer für eine Membran-Tastatur
  • "nur" 10-KRO
  • keine dedizierten Media- oder Makro-Tasten
  • keine zusätzlichen Anschlussmöglichkeiten
  • keine Handballenaufalge

Kommentar schreiben